Sonntag, 29. März 2020, 05:41:08

Herald Scotland: Interview mit Andrew Morrison (Clydeside Distillery)

Interessantes über die Destillerie der Morrisons in Glasgow

BuyMyWhisky Leaderboard

Glasgow hat mit der Clydeside Distillery eine neue Attraktion für Whiskyfreunde. Die Morrision-Familie, die früher Morrison Bowmore Distillers besaß und dieses Unternehmen im Jahr 1994 nach Japan verkaufte, steht hinter diesem Projekt zwischen dem Scottish Event Camnpus und dem Riverside Museum in einem alten Pumpenhaus liegt. Als Operations Director fungiert Andrew Morrison, der 18 Jahre lang in den USA in San Francisco lebte und dort für den Importeur von AD Rattray, dem unabhängigen Abfüller (ebenfalls in Familienbesitz) arbeitete.

Die Clydeside Distillery. Bild © Jochen Wied, Joe’s Tastings

Herald Scotland hat nun mit Andrew Morrison ein Gespräch über die Destillerie und sich geführt. Im Artikel beleuchtet Andrew die recht bewegte Frühgeschichte der im November 2017 eröffneten Clydeside Distillery, die ursprünglich in Fife am Standort der Kingsbarns Distillery hätte gebaut werden sollen. Er spricht über die anfängliche Schwierigkeit, Investoren ins Boot zu holen und beantwortet danach sechs Fragen über seine Person, zum Beispiel jene, welches sein schlimmstes Erlebnis als Geschäftsmann war:

What was your worst moment in business?

Fortunately I have not really had any worst moments but certainly some the delays we faced during the early stages of the distillery project were very frustrating. There were so many moving parts to the project that if one particular aspect of the planning or build slipped the knock on effects were significant. 

Den gesamten Artikel können Sie hier nachlesen.

Die Clydeside Distillery. Bild © Jochen Wied, Joe’s Tastings

Unsere Partner

Whiskyhaus Button
JJCorryIW Button
GaG Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Button Kirsch Whisky
Kaspar Button
Partnerbutton Frank Bauer
St. Kilian Partnerbutton
Bruichladdich 125×125

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Fremde Federn (90): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

Whiskyfun: Angus verkostet vier Whiskys der schwedischen Smögen Destillerie

Sehr gute Wertungen für die Abfüllungen der im Jahr 2009 gegründeten Brennerei

Online Event: Tomatin Lockdown Festival am 4. April, 15 – 18 Uhr

Gemeinsam mit vielen schottischen Destillerien, Paul John aus Indien und dem unabhängigen Abfüller Adelphi

PR: Distilleries of Scotland by whic.de – Neue Auflage

Es gibt neben der Poster-Variante die Schottlandkarte auch als hochwertige Leinwand auf Keilrahmen

PR: Bunnahabhain heute um 22 Uhr mit Online-Masterclass zum World Whisky Day

Die Master Class mit Derek Scott wird auf Facebook live gestreamt - das Publikum kann auch Fragen stellen

PR: Brown-Forman spendet 1 Mio. USDollar an Covid-19 Hilfsfonds und erzeugt Desinfektionsmittel in Destillerien

Das Geld ist für die von der Corona Krise besonders betroffenen Restaurant- und Barbetreiber in den USA und weltweit gedacht

PR: Gute Nachrichten – Mackmyra kommt ab sofort nach Hause

Aufgrund der aktuellen Situation verlegt Mackmyra alle seine Tastings auf YouTube, Social Media und Microsoft Teams

PR: Teeling bei den World Whiskies Awards 2020 mehrfach prämiert

Die Dubliner Brennerei wurde doppelt ausgezeichnet: Bester irischer Single Malt und Visitor Attraction Manager of the year

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
WeinRiegger
X