Donnerstag, 03. Dezember 2020, 05:16:32

J.J. Corry plant Blended Whiskey auf Crowd-Sourcing-Basis

Bei „The Lock In“ können die Teilnehmenden mitbestimmen

Beam 2020 Bowmore

Der mehrfach preisgekrönte irische Whiskeybonder J.J. Corry möchte für seinen nächsten Blend auf das Crowd-Sourcing setzen. Den Teilnehmenden an diesem Projekt sollen verschiedene Proben des Belnds zugesandt werden. Sie können dann mitbestimmen, in welche Richtung der Blend mit dem Namen „The Lock In“ gehen soll. Auch beim Etikettendesign können sie Einfluss nehmen. J.J. Corry The Lock In wird nach seiner Abfüllung online erhältlich sein.

J.J. Corry Irish Whiskey wurde 2015 von Louise McGuane gegründet. Sie belebte das Irish Whiskey bonding unter dem Markennamen JJ Corry wieder. Das Unternehmen reift ihren erworbenen Whiskey in ihrem eigenen, speziell dafür errichteten und versiegelten Rackhouse auf der Farm der Familie McGuane.

Irish Whiskey Bonder erwerben Whiskey von anderen Destillerien. Diese Whiskey reifen dann außerhalb der Destillerie. Die Bonder finishen oder blenden zum Schluss dann diese Whiskeys. So kreieren sie ihren eigenen, einzigartigen und unverwechselbaren Whiskey. Whiskey Bonding war früher ein üblicher Weg, Whiskey in Irland herzustellen. Diese Bonder waren oft Schankwirte und Einzelhändler. Diese Vorgehensweise starb im frühen 20. Jahrhundert aus. Die Irish Whiskey Industrie kollabierte, und Whisky Bonder wurden nicht mehr beliefert.

Die Zahl derer, die am Projekt „The Lock In“ teilnehmen können, ist begrenzt. Interessenten können sich in die J.J. Corry Irish Whiskey Mailingliste über die Website chapelgatewhiskey.com eintragen.

Whiskyexperts Instagram

Unsere Partner

St. Kilian Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
Whiskyhaus Button
Mackmyra Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Button Kirsch Whisky
JJCorryIW Button
GaG Partnerbutton
Kaspar Button
Whiskybotschaft Button

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Neu: Ledaig Sinclair Series Rioja Cask Finish

Er lagerte zunächst in ex Bourbonfässern und durfte danach noch für 18 Monate in spanischen Rioja Rotweinfässern nachreifen

Jameson Bow Street zum dritten Mal in Folge als Distillery Tour of the Year ausgezeichnet

Die Touristenattraktion in Dublin konnte sich bei den World Travel Awards (WTA) durchsetzen

PR: Neue Abfüllungen von Abhainn Dearg bei Straight Whisky Austria

Die Abfüllungen sind die aktuellsten der Destillerie auf den Äußeren Hebriden

Serge verkostet: Noch mehr Clynelish

Wieder durchgehend hohe Wertungen für das Quartett von heute

Devils River Whiskey Distillery in San Antonio/Texas steht vor Eröffnung

Noch in diesem Jahr öffnen die Destillerie und das Besucherzentrum ihre Pforten

Neu bei Kirsch Import: Signatory Vintage „Samurai“ Single Casks, Stauning für Whisky Druid und Bastard Neuauflage

Die Samurai-Serie vereint Einzelfassabfüllungen aus Sherryfässern - der Whisky Druid ist in Dänemark fündig geworden

Beam Suntory wird Mitte 2021 James B. Beam Distilling Co in Clermont/Kentucky eröffnen

Die dort befindliche Fred B Noe Craft Distillery wird Small Batch Bourbons wie Booker's, Baker's, Legent und Little Book produzieren

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Kaspar Pro Bono
X