Samstag, 16. Januar 2021, 04:37:27

Kavalan: Master Blender Ian Chang verlässt Unternehmen

Der am Erfolg der Destillerie von Anfang an maßgeblich beteiligte Chang gibt für das Ausscheiden "persönliche Karriereplanungsgründe" an

Wie Forbes soeben berichtet, wird Master Blender Ian Chang, der bei Kavalan seit der Gründung im Jahr 2005 tätig war, das Unternehmen und die King Car Group im März verlassen und sich anderen Herausforderungen widmen.

Chang, der sich selbst als Ziehkind von Dr. Jim Swan bezeichnet und damals ohne Hintergrund in der Destillation, aber als ausgebildeter Lebensmittelchemie und mit einem kolportiert phänomenal ausgeprägten Geschmackssinn ins Unternehmen kam, hat die Entwicklung von Kavalan zu einer Whiskymarke von Weltbedeutung entscheidend mitgeprägt. Als Grund für sein Ausscheiden nennt der Master Blender seine „persönliche Karriereplanung“.

Der CEO von Kavalan, Mr. Yu-Ting Lee, sagte zum Ausscheiden von Ian Chang:

Dr. Jim Swan, Ian, and the whisky-making team have all worked hard together to establish a solid foundation for Kavalan built on quality. I sincerely thank Ian for accompanying Kavalan on its growth and his complete dedication during this time. Now Ian has decided to leave because of his personal plans. We are saddened at his leaving and we wish him the very best for the future.

Wir hatten das Vergnügen, im vergangenen Herbst ein Interview mit Ian Chang, der nicht nur uns durch seine freundliche, bescheidene Art und enorme Kompetenz begeisterte, in der Kavalan Distillery in Taiwan führen zu können und möchten es hier noch einmal wiedergeben:

Wir sind sehr gespannt, was Ian Chang nun als nächstes plant und hoffen, dass seine Expertise der Whiskywelt erhalten bleiben wird…

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X