Insgesamt 326 Geschmacksnoten für Whisky – davon jeweils 200 auf einem Poster entweder im Raster angeordnet oder auf einem zweiten Poster als Tasting Wheel dargestellt sowie Segmente als Postkarten – das ist das Kickstarter-Projekt, auf das uns dessen Team heute aufmerksam gemacht hat.

Die Initiatoren schreiben uns:

Über zweieinhalb Jahre haben wir gesucht, gesammelt und fotografiert und 326 Geschmacks- und Geruchsnoten zu Papier gebracht: die Aromen von Whisky, fotografiert im Whiskyglas.

Das Ganze wird entweder als Poster, als Wheel oder in Teilen auf Postkarten dargestellt. Hier mal ein Ausschnitt des Posters, das die Geschmäcker in Form eines Tasting Wheels angeordnet zeigt:

Nicht ganz so strukturiert, aber dafür sehr dekorativ ist das Poster mit der Rasteranordnung (auch hier ein Ausschnitt):

Das Flavour Wheel hat das Format 82 x 88 cm, das Rasterposter das Format 59.4 x 84.1 cm. Beide zeigen etwas unterschiedliche Dinge, für die genaue Beschreibung schauen Sie doch bitte einfach auf die Kickstarter-Seite.

Insgesamt will man 3590 Dollar sammeln, um die Kosten zu decken. Mit dabei ist man mit Beträgen von 5 bis 200 Euro (im System von Kickstarter scheint das durch das internationale Projekt so eingestellt zu sein), dafür gibt es dann auch unterschiedliche „Belohnungen“ bis hin zu einem Poster im eigenen Design (vielleicht was für Clubs?).

Das Ganze passiert nach dem „Alles oder nichts“-Prinzip: Wenn in den nächsten 25 Tagen (bis zum 3. Februar) der Betrag nicht eingesammelt werden kann, dann bleibt das Projekt unrealisiert und keiner zahlt einen Cent.

Oberhausen 2018 728×90