Donnerstag, 21. Januar 2021, 13:17:53

Neu am Markt: anCnoc 22yo

anCnoc22Ab heute gibt es einen neuen Whisky der Highland-Destillerie anCnoc am Markt, der in absehbarer Zeit auch in Whiskyläden in Österreich und Deutschland erhältlich sein sollte: Der anCnoc 22yo wird der bisherigen Produktlinie (12, 16 und 35 Jahre) der Destillerie hinzugefügt.

anCnoc 22yo ist vornehmlich in ex-bourbon Fässern gereift, enthält aber auch Anteile von Whisky, der 2 Jahre davon in spanischen Sherryfässern gelagert wurde. Dadurch verspricht man sich in der Destillerie ein rundes, ausgereiftes Geschmackserlebnis. Durch die längere Reifung sind die Holz- und Ledernoten im Whisky stärker ausgeprägt als in den jüngeren Abfüllungen. Der Whisky wurde mit 46% abgefüllt und ist natürlich, wie es bei guten Produkten sein soll, weder gefärbt noch kühlfiltriert. In England wird der Whisky 85 Pfund kosten – bei uns sollte man dann einen etwas niedrigeren Preis in Euro erwarten – ein durchaus vernünftiger Preis.

Hier noch die von der Destillerie angegebenen (sehr lyrischen) Verkostungsnotizen:

Farbe: Helles Gold mit Kupfereinschlag.
Nase: Süß und würzig mit Noten von Honig und Toffee. Die Wärme eines Weihnachtskuchens wird von Zitronen, grünen Äpfeln und frisch geschnittenen Blumen unterstrichen. Das ganze ist in einen zarten Rauchton gehüllt.
Geschmack: Voller, komplexer Körper. Zunächst Geschmack nach zerstoßenen Gewürznelken, Rosinen und Blutorangen, der rasch von einem Duft nach Leder und Vanillearoma abgelöst wird. Langes, volles Finish mit Rauch und Gewürz.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X