Montag, 20. September 2021, 01:40:40

Neu: Glenglassaugh 51yo

Da müssen durchschnittliche Whiskyfans sicherlich einige Jahre drauf sparen: Die Destillerie Glenglassaugh hat heute auf ihrer Website die Veröffentlichung einer neuen offiziellen Abfüllung verlautbart, den Glenglassaugh 51yo. Er stammt aus einem der ältesten Fässer in der Destillerie und wurde am 15. Februar 1963 ins Fass gefüllt.

Billy Walker hat das Fass selbst ausgewählt (#3301), und seiner Meinung nach repräsentiert es genau das, was Glenglassaugh ausmacht und ist seinen Worten nach von makelloser Qualität. „Seidig, eine sublime Balance zwischen Früchten und Kräutern, mit erstaunlich kultivierten Eichennoten. Es ist die personifizierte Eleganz“.

Jede Flasche kommt in einer Holzbox und ist von Billy Walker persönlich signiert und nummeriert. Es gibt 191 Flaschen, mit 41.7% abgefüllt. Ein Preis wurde nicht genannt.

Nachtrag 5.12.14, 09:40: Wir kennen jetzt den Preis in der Schweiz (danke ans House of Single Malts dort): er wird dann umgerechnet bei uns an die € 6.500 kosten.

Hier die offiziellen Tasting Notes:

Nase: Faszinierende Tiefe und Vielschichtigkeit entwickelt sich aus dem Geruch von Feigen- und Pflaumensirup, hin zu Aprikosen und einem Hauch Schwarzbeere. Röstkaffee und belgische Schokolade komplettieren den Geruch.

Gaumen: Der exklusive weiche, aber volle Körper erzeugt eine reichhaltige Symphonie aus Marmelade aus roten Früchten, subtilen Bergkräutereinschlägen und Sirup. Etwas Nelkenöl, subtile Sauerkirschen und etwas pfeffrige Eiche.

Finish: Facettenreich und sich stetig wandelnd reflektiert das Finish die Besonderheit dieses außergewöhnlichen Whiskys.

glenglassaugh 51yo

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X