479720_615448885137472_247767687_nIn Bälde wird es einen neuen Whisky aus der Islands-Destillerie Arran geben: Den Arran 16yo. Er ist auf 9000 Flaschen limitiert. Verkostungsnotizen gibt es noch keine, aber einige zusätzliche Informationen können wir bereits bieten: Der Whisky wird mit 46% abgefüllt und ist der älteste Arran, der von der Destillerie angeboten wird. Zu 70% stammt er aus Bourbon Barrels, zu 30% aus Sherry Hogsheads. Und: er ist sozusagen der vorletzte Meilenstein auf dem Weg zu 18jährigen Arran, der in Hinkunft im Portfolio der Destillerie zu finden sein wird. Den 18jährigen gibt es ab Frühjahr 2015, Im Frühling 2014 wird noch ein 17jähriger Arran auf den Markt gebracht werden.

Was kostet das Vergnügen? Nun, man wird mit einem Peis knapp unter oder über 100 Euro rechnen müssen (zumindest ist das der Referenzpreis, den wir von einer dänischen Quelle erfahren haben).