Samstag, 18. Januar 2020, 07:24:06

PR: Bruichladdich – Drei neue Bottlings ab 10. Januar bei THE LADDIE CREW GERMANY

Die drei neuen Einzelfassabfüllungen gibt es nur bei den acht Mitgliedern der LADDIE CREW - den Octomore 10.4 ab sofort im Fachhandel!

Glenallachie for whic

Wie uns Bruichladdich soeben informiert, wird es ab 10. Januar bei den acht Fachgeschäften der Laddie Crew in Deutschland (eine Liste der Geschäfte im PR-Artikel) drei neue und exklusive Abfüllungen geben, die zwischen 11 und 12 Jahre alt sind und aus interessanten Einzelfässern stammen. Alle Detailinformationen dazu in der Presseaussendung.

Ab sofort ist übrigens auch der Octomore 10.4 im Handel erhältlich – zu diesem haben wir ein Datenblatt als PDF-Download erhalten, das wir am Ende des PR-Artikels gerne mit Ihnen teilen:


Bruichladdich – THE LADDIE CREW GERMANY

HOGMANAY! So feiern die Schotten den Beginn des neuen Jahres und auch wieder wollen das Jahr 2020 mit neuen Abfüllungen beginnen! Die Micro Provenance Serie der Laddie Crew Deutschland geht in eine neue Runde!

Die 3 ausgewählten Qualitäten wurden durch die 8 Laddie Crew Mitglieder aus vielen verschiedenen Fassproben ausgewählt & verkostet, und werden ab dem 10.Januar in den Laddie Crew Stores verfügbar sein.

Im Überblick:

  • Laddie Crew Cask 2557 (312 Flaschen) – Optic/ Rivesaltes French Wine 56% vol.
  • Laddie Crew Cask 2201 (270 Flaschen) – Optic/ Côte Rôtie French Wine 61,7% vol.
  • Laddie Crew Cask 1146 (228 Flaschen) – Optic / Bourbon American Whisky 62,7% vol.

Exklusiv über die Händler der Laddie Crew zu einem UVP von 110€ / 0,7l.

Die drei Single Cask-Abfüllungen, exklusiv für die Laddie Crew Deutschland

Was ist die Laddie Crew?

Anfang 2017 wurde die Laddie Crew gegründet. Eine direkte Kooperation mit bisher acht ausgezeichneten Bruichladdich Fachhändlern in Deutschland. Diese haben nicht nur Zugriff auf alle Qualitäten der Progressive Hebridean Distillers, sie sind auch die Händler die in Ihren Geschäften die exklusiven Laddie Crew Bottlings verkaufen.

Whiskyhort Oberhausen
Gradl’s Whiskyfässla Nürnberg
Die Whiskybotschaft Kerken
Schlüter’s GenießertreffWülfrath
Flickenschild Whisky & Cigars Itzehoe
Whiskyshop TaraMünchen
Whisky for Life Frankfurt
Whisky Riegger Villingen-Schwenningen

Der Einzelhandel in Städten, vor allem in Mittel- und Kleinstädten, erfährt einen rasanten Wandel durch den E-Commerce. Zwar lassen sich die Kunden gerne im Fachhandel ihres Vertrauens beraten, ein Preisvergleich (Fachhandel vs. Internet) noch vor Ort ist aber nicht selten und wird seitens der Kunden ganz offen diskutiert.

Da wir bei Bruichladdich seit jeher alles ein wenig anders machen, möchten wir den Fachhandel und seine Sortiments-Kompetenz in Zeiten des E-Commerce-Wandels unterstützen – welcome to THE LADDIE CREW! Eine Hommage an den Fachhandel.

Wie Ewald J. Stromer (BA Bruichladdich GSA) zu sagen pflegt: „Bruichladdich gestern und heute. Wann war es besser? Völlig egal – Hauptsache es macht Spaß!“


Octomore 10.4 ab sofort erhältlich

Head Distiller Adam Hannett wählte für die zehnte Octomore Edition ganz bewusst einen deutlich reduzierten und somit für Octomore eigentlich völlig untypischen Rauchcharakter, denn dieser nahm mit seinen 131 PPM in der allerersten Edition den Platz als meist getorfter Whisky der Welt ein und wurde zum internationalen Kultobjekt für Fans von stark rauchigen Single Malts. Die Whiskygemeinde forderte daraufhin eine immer höhere PPM-Zahl und die Brennerei nahm diese Herausforderung gerne an, bis mit unglaublichen 309 PPM der bis heute höchste Wert an jemals in Gerstenmalz gemessenem Phenolgehalt erreicht wurde. Adam hinterfragte jedoch, ob dies auch die zukünftige Ausrichtung von Octomore sein sollte.

Die noch im Warehouse verbliebenen Octomore-Fässer aus einer Zeit, als es noch nicht um immer höhere Phenolwerte ging, warteten seiner Ansicht nach nur auf den richtigen Moment, die Welt mit ihrem einzigartigen Charakter zu überraschen. Adam musste warten, bis die Whiskywelt für eine völlig neue Art von Octomore bereit war. Einen Octomore, der nicht mehr zwingend der meist getorfte Whisky der Welt sein muss, um ein Original Octomore zu sein. Und dieser Zeitpunkt ist jetzt!

Viele ahnten bereits, dass nicht der Phenolgehalt das wahre Geheimnis hinter der Kultmarke Octomore ist, sondern vielmehr das, welche Überraschung die Natur in jedem Batch aufs Neue aus der Kombination von Gerstenmalz und Torf hervorzubringen vermochte. Der Phenolgehalt war stets eine spannende, jedoch leider überhaupt nicht planbare oder gar vom Menschen manipulierbare Komponente. Deshalb musste der Wettlauf um immer noch mehr PPM ein Ende finden. Ganz im Sinne der Bruichladdich Philosophie, die Dinge immer wieder aufs Neue zu hinterfragen, um die Welt mit neuen Kreationen zu überraschen.

OCTOMORE_10.4

  • 100% schottische Concerto Gerste
  • Geerntet 2015, destilliert 2016
  • 3 Jahre alt – zu 100% auf der Insel gereift
  • 100% Reifung in französischen Virgin-Oak-Fässern
  • 88PPM / 63, 5% vol.
  • UVP 169,99€

Unsere Partner

Bruichladdich 125×125
Whiskyhaus Button
Whiskybotschaft Button
St. Kilian Partnerbutton
GaG Partnerbutton
JJCorryIW Button
Button Kirsch Whisky
Partnerbutton Frank Bauer
Kaspar Button
Mackmyra Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Fünf neue Abfüllungen von West Cork Distillers: Die Cask Collection

Fünf neue Abfüllungen von West Cork Distillers kommen in den nächsten Wochen auf den Markt - wir haben die Details

Beam Suntory spendet AU$500.000 für Opfer der australischen Buschbrände

Auch Diageo hat bereits für das australische Rote Kreuz gespendet

Arbikie Distillery exportiert in Zukunft auch in die USA

Die Brennerei ist damit bereits in 15 Ländern vertreten...

Vinexpo & IWSR Drinks Market Analysis: Whisky wächst +7,9% bis 2023

Das Geschäft mit dem Whisky wird sich laut den Prognosen immer mehr nach Asien verlagern...

Talisker Whisky Atlantic Challenge: Söhne von Charles Maclean mit Weltrekorden im Ziel

Ewan, James und Lachlan Maclean sind das erste und schnellste Brüder-Trio, das je den Atlantik überquert hat...

Das World Whisky Forum reist in die USA

Die Veranstaltung findet vom 18. bis 20. Februar in der Westland Distillery statt

Killowen Distillery unterstützt Southern Area Hospiz

Die nordirische Destillerie füllte hierfür ein ganz besonderes Fass ab

Serge verkostet: Springbank im Januar

In diesem Jahr sind monatliche Springbank-Sessions geplant

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019
X