Dienstag, 19. Oktober 2021, 17:22:05

PR: Neu – Penderyn Whiskyfaessla´s Winter Edition 2021

Fassstark mit viel Sherryaromen, Gewürze, Lebkuchen, Zimtsterne und Glühwein machen diesen Single Malt zum German Winter Edition 2021

Michael Gradl von Gradl’s Whiskyfaessla in Nürnberg präsentiert heute die Whiskyfaessla´s Winter Edition 2021. In diesem Jahr kommt sie aus der walisischen Penderyn Distillery und reifte in einem PX Fass.

Penderyn Whiskyfaessla´s Winter Edition 2021 gibt es auch zu kaufen – entweder auf wunderschön altmodische Weise mit einer Mail an Michael Gradl oder noch viel altmodischer und wunderschöner direkt vor Ort im Shop. Preis des Whiskys: UVP 95 Euro.

Hier die Infos, die wir erhalten haben:


Penderyn Whiskyfaessla´s Winter Edition 2021

Es ist schon was Besonderes und macht uns sehr stolz, so eine Abfüllung in Händen zu halten zu dürfen. Es ist auch nicht nur der Whisky, sondern auch die Geschichte dahinter, die uns an schöne Zeiten bei Penderyn zurückerinnern lässt. Leider konnten wir dieses Jahr nicht vor Ort sein.

Wir waren das letzte mal 2019 bei Penderyn und fanden damals aus Aista´s Schatzkiste ein legendäres Portweinfass. Voller Stolz zeigte uns Aista auch den Rest ihrer Schatzkiste. Das war ein großer Fehler, denn da schlummerte noch ein PX Fass. Leider damals noch zu jung.

Zur Zeit ist es wahrlich nicht einfach, den Distillen irgendwelche Besonderheiten zu entlocken. Nicht Geiz ist Geil, sondern Bodenständigkeit, Freundschaft und natürlich Fachkenntnisse führen zum Erfolg. Aista, die nun Phillips heißt, Andrea Caminneci, Bastian Denkler und natürlich meine Frau haben dazu beigetragen, euch diesen außergewöhnlichen Penderyn heute vorzustellen.

Penderyns German Winter Edition 2021

322 Flaschen, Cask No. S147, Ex-PX Sherry matured, 59,51% Vol., non chill filtered, no additives, no extra color.

Der UVP ist 95 Euro

Fassstark mit viel Sherryaromen, Gewürze, Lebkuchen, Zimtsterne und Glühwein machen diesen Single Malt zum German Winter Edition 2021! Bestellungen bitte nur über Email  chef@whiskyfaessla.de

Wir sind mehr für das „Grobe“ zuständig. Darum haben wir Aista´s Verkostungsnotizen beigefügt.

Zum Schluss freuen wir uns, dass Aista hoffentlich wieder auf die Jubiläums Village 2022 kommen wird. Vielleicht können wir in 2022 auch einen Gegenbesuch machen und nochmal in Aista´s „Ecke“ schauen. Bestimmt werden wir da was finden.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X