Montag, 01. März 2021, 13:20:26

Serge verkostet: Bowmore, ein Quintett

Von alterslos bis 25 Jahre alt - von 84 bis 92 Punkte

Heute sind es fünf Abfüllungen aus der Islay-Destillerie Bowmore, die Serge Valentin beschäftigen. Die traditionsreiche Brennerei im gleichnamigen Ort auf der Insel zählt mit ihren fruchtigen und meist nur mäßig rauchigen Whiskys zu den Klassikern von Islay, und man findet sie nicht nur als Originalabfüllungen, sondern auch bei zahlreichen unabhängigen Abfüllern.

Und die fünf Bottlings, die Serge heute verkostet, stammen alle aus den Händen der Independents. Einer davon trägt keine Altersangabe, die anderen sind entweder 15 oder 25 Jahre alt. Und von den Punkten her bewegen wir uns zwischen 84 und 92.

Her die Liste der heutigen Verkostung, und wie immer die Aufforderung, die Details hinter unserem Link nachzulesen:

  • Bowmore 15 yo 2002/2018 (48.4%, Douglas Laing, Old Particular): 90 Punkte
  • Bowmore 15 yo 2001/2017 (56.7%, La Maison du Whisky, Artist #7, hogshead, cask #20115, 286 bottles): 90 Punkte
  • Bowmore 15 yo 2002/2018 (54.3%, Cadenhead, Authentic Collection, 288 bottles) : 92 Punkte
  • Bowmore 25 yo 1991/2017 (48.7%, Antique Lions of Spirits, bourbon, 218 bottles): 89 Punkte
  • Bw7 (53.2%, Speciality Drinks Ltd, Elements of Islay, 2017): 84 Punkte

Und gerne haben wir wieder ein gutes halbes Dutzend Bilder zur Brennerei aus unserem Archiv herausgesucht…

Bowmore. Bild © Alexandra Kreutz, Genuss am Gaumen

Bowmore. Bild © Alexandra Kreutz, Genuss am Gaumen

Bowmore (c) Gerhard Kreutz, Genuss am Gaumen

Bowmore. Bild (c) Bernd Scheer

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X