Nach seiner Einleitung, über die wir hier den deckenden Mantel des Schweigens legen, verkostet Serge Valentin heute einige Whiskys der Orkney-Brennerei Highland Park. Der neuen Sonderedition „Fire“ ist der Start dieser Session vorbehalten, mit der erreichten Punktzahl von 87 eröffnet der 15-jährige das Tasting auf hohem Niveau. Und die aktuellen Highland Parks der verschiedenen unabhängigen Abfüller können dies auch halten. Das heutige Tasting in der Kurzübersicht:

  • Highland Park 15 yo ‘Fire Edition’ (45.2%, OB, 2016) 87 Punkte
  • Highland Park 18 yo 1997/2016 (54%, Douglas Laing, Xtra Old Particular, cask #DL 11364, 285 bottles) 89 Punkte
  • Highland Park 18 yo 1997/2015 (56.7%, Hunter Laing, First Editions, refill hogshead, cask #HL12099, 231 bottles) 90 Punkte
  • Highland Park 28 yo 1987/2016 (47.7%, Silver Seal, Aida, Cask #1555, 192 bottles) 91 Punkte
  • Highland Park 30 yo 1986/2016 (46.5%, Cadenhead, Small Batch) 91 Punkte