Mittwoch, 24. Juli 2024, 10:44:00

Serge verkostet: Sechs Japaner mit Torf

Auch heute gibt es wiederum hohe Wertungen - und von uns ein Link auf die neue Homepage der bald eröffneten Komoro Distillery

Nach den sieben japanischen Whiskys von gestern setzt Serge seinen virtuellen Aufenthalt in Japan fort und widmet sich heute getorften Abfüllungen von dort. Diesmal dabeI: Akashi, Shizuoka, Yamazaki und Nagahama. Die Wertungen sind im Durchschnitt noch etwas besser als sie es gestern waren – und auch der 90er fällt wiederum.

Hier die Abfüllungen aus der Verkostung:

AbfüllungPunkte

Akashi White Oak 3 yo ‘Beer Cask Finish’ (50%, OB, 900 bottles)85
Shizuoka 2018/2022 ‘Jwhisky Goldfish’ (52.4%, OB, peated, bourbon, cask #2018-2084, 46 bottles)89 
Yamazaki 2010/2021 ‘The Essence of Suntory Whisky’ (54%, OB, Volume 5, Islay Peated Malt)89
Nagahama 2019/2023 (62%, OB, Islay Quarter Cask, cask #23)87
Nagahama 2019/2023 (61%, OB, Oloroso sherry, cask #24)86
Yamazaki ‘Sherry Cask 2016’ (48%, OB, oloroso, 5,000 bottles)90

Übrigens (aus dem wollten wir jetzt keine eigene Meldung machen): Die neue Komoro Distillery, die am 23. Juli ihre Pforten öffnen wird – unser Bericht dazu hier – hat seit gestern eine eigene, auch englischsprachige Homepage.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -