Freitag, 03. Februar 2023, 11:12:46

Serge verkostet: Zwei aus Glen Spey

Auch wenn die Destillerie nicht im Rampenlicht steht, sollte man sie nicht übersehen, meint Serge in seiner heutigen Verkostung

Eine kleine und oft übersehene Brennerei in der Speyside ist Glen Spey. 1878 gegründet und mit insgesamt vier Stills produziert sie für Diageo und für die Blends des Getränkemultis. Abgesehen von einigen wenigen Ausnahmen (Flora & Fauna) findet man sie wenn, dann bei unabhängigen Abfüllern – wo sie ebenfalls etwas unter dem Radar der Whiskyöffentlichkeit laufen.

Serge hat heute zwei von ihnen verkostet, aus dem aktuellen Jahr, also wohl noch verfügbar, mit erfreulichen Punktewertungen:

AbfüllungPunkte

Glen Spey 11 yo 2010/2022 (Signatory Vintage, Un-chillfiltered Collection, 1st use hogshead, cask # #804789+804790)85 
Glen Spey 10 yo (46%, James Eadie, Small Batch, recharred hogshead, casks #801625+801626, 753 bottles, 2022)85

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -