Montag, 27. September 2021, 11:35:14

The Whiskey Wash: Mehr Infos zum Ardbeg Kelpie

Whiskyexperts-Leser wissen es schon seit August: Der Ardbeg zum Ardbeg Day wird Ardbeg Kelpie heißen. Der Whisky reifte den Informationen am Rückenetikett nach in Fässern aus nordkaukasischer Eiche, die in der Adygeischen Republik an den Ufern des Schwarzen Meers wuchsen.

The Whiskey Wash aus den USA schreibt nun etwas mehr über den Kelpie, vor allem auch, woher der Name wohl genommen wurde (es hat etwas mit dem Dichter Robert Burns und einem Fabelwesen zu tun) – und beleuchtet generell die Geschichte der Releases von Ardbeg für Committee-Members (den Kelpie wird es für sie wohl auch wieder in Fassstärke geben). Insgesamt schöne Sonntagslektüre, und für Freunde der Islay-Destillerie ein netter Appetitanreger…

kelpie kelpie back

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X