Mittwoch, 07. Dezember 2022, 21:58:19

Wer gewinnt den elegant-rauchigen Old Pulteney Huddart, den kostbaren Old Pulteney 25yo und zwei Nosing-Gläser?

Hurra - wir haben einen Glücklichen oder eine Glückliche ermittelt - und verraten Ihnen im Artikel, wer es ist...

Gemeinsam mit unserem Partner Eggers & Franke entführten wir Sie in unserem letzten Gewinnspiel in eine der interessantesten Destillerien im Norden Schottlands, nach Old Pulteney. Unsere deutschen Leser konnten dabei zwei ganz und gar außergewöhnliche Whiskys gewinnen, die den Destilleriecharakter von Old Pulteney auf ihre besondere Art präsentieren und interpretieren: Den Old Pulteney Huddart mit seiner für die Brennerei einmaligen dezenten Rauchigkeit, und den kostbaren Old Pulteney 25yo, der durch sein außergewöhnliches Alter die klassischen und maritimen Tugenden der Destillerie voll zur Geltung bringt. Dazu gabs als Draufgabe noch zwei Nosing-Gläser – kein Wunder, dass die Beteiligung auch diesmal wieder enorm war. Dafür ein herzliches Dankeschön!

Bevor wir Ihnen nun aber verraten, wer gewonnen hat, steigern wie die Spannung noch einmal: Erfahren Sie zunächst mehr über die Brennerei, ihre Geschichte und ihre unverwechselbaren Whiskys…

Die Destillerie Old Pulteney

Die Destillerie Old Pulteney liegt mitten im Städtchen Wick, am nördlichsten Zipfel des schottischen Festlands. Der entlegene Ort galt zu Anfang des 19. Jahrhunderts als Heringshauptstadt Europas. 

Um den Durst der Hafenarbeiter und Fischer zu stillen, gründete James Henderson 1826 die Old Pulteney Brennerei und benannte sie nach dem damaligen Direktor der britischen Fischereigesellschaft, Sir William Johnstone Pulteney.

Das »Old« rührt angeblich daher, dass die besondere Witterung in den windumtosten Northern Highlands den Whisky schneller reifen lässt.

Die außergewöhnliche geografische Lage der Destillerie Pulteney an der nördlichen Küste des schottischen Festlandes, und die eng mit der Fischerei verbundenen Geschichte, ist der Grund für den starken maritimen Bezug der Destillerie.

Bis heute prägt die salzige Seeluft den Charakter der Scotchs aus der nördlichsten Destillerie des schottischen Festlandes.

Die Range der Brennerei präsentiert die handwerkliche Kunst der Destillerieteams in facettenreichen Abfüllungen unterschiedlichen Alters und mit unterschiedlichen Schlaglichtern auf das für Old Pulteney so typische Geschmacksbouquet.

EIN AUSSERGEWÖHNLICHES STÜCK SCHOTTLAND

12 Jahre lagerte der »Old Pulteney 12 Years« in alten Bourbon Fässern und in Ex-Sherry Fässern. Der spezielle Mix sowie die salzige Seeluft verleihen diesem Whisky seinen besonderen Charakter!

Der maritime Old Pulteney 12 Years Single Malt Scotch Whisky wurde, neben anderen Auszeichnungen, im Jahr 2016 mit der besonders begehrten Goldmedaille des „San Francisco World Spirits Competition“ ausgezeichnet.

Zu verdanken hat dieser Scotch der Extraklasse diese Auszeichnung seinem bernsteingelben Auftritt im Glas sowie der samtigen Süße, die einher geht mit Aromen von Zitrone und getrockneter Banane.

Der weiche und langanhaltende Abgang erinnert mit einem leicht salzigen Hauch von Seeluft sofort an die maritime Verbundenheit von Old Pulteney.

DER PURE GESCHMACK DES NORDENS

Für 15 Jahre reift der »Old Pulteney 15 Years« und bekommt damit genug Zeit, sein volles Potential als Scotch Whisky zu entfalten. Wunderbar bernsteinfarben glänzt der von Würze und Süße geprägte Whisky. Es ist der ausgewogenste und geschmeidigste Single Malt von Old Pulteney. Sein Aroma ist reich an reifen Äpfeln und Zitrusfrüchten. Es tritt zusammen mit feiner Honigsüße und cremiger Vanille auf, während der Hintergrund leicht schokoladig und blumig ist. In seinem Geschmacksspektrum vereint er die Heimat an der Küste und ihren unerschütterlichen Einfluss mit aromatischen Gewürzen und Anklängen von Weihnachtskuchen. Man vernimmt eine deutliche Toffeesüße, die in einem Hauch von salziger Seeluft als Finish mündet. Hier trifft Intensität auf Balance.

BEGEISTERUNG AUF GANZER LINIE

Der »Old Pulteney 18 Years« ist ein Single Malt Whisky der Spitzenklasse. Er stammt vom nördlichsten Zipfel des schottischen Festlandes aus dem Hause der Old Pulteney Destillerie. Ein Standort mit Vorzügen: Schon seit 1826 profitieren die Erzeugnisse der Brennerei von der unmittelbaren Nähe zum Meer, denn die salzige Meerluft findet sich geschmacklich in den Whiskys wieder.

Beim »Old Pulteney 18 Years« kommt eine weitere Besonderheit hinzu: In 18 Jahren hat er zwei unterschiedliche Reifungen durchlaufen. Die erste Reifung vollzog der Single Malt in alten Bourbon-Fässern, bevor er anschließend in Fässern weiterreifte, in denen zuvor edle Oloroso Sherrys lagerten. Durch dieses Verfahren hat der »Old Pulteney 18 Years« komplexe und intensive Noten von Kaffee und Gewürzen gewonnen. Diese ergänzen sich wunderbar mit den lebhaften Anklängen von erfrischender Zitruszeste und süßlichen Aromen von Schokolade, Honig und Lebkuchen. Mit seinem langanhaltenden Nachklang, in dem sich auch Apfelnoten wiederfinden, begeistert dieser finessenreiche, reife Whisky auf ganzer Linie.

Ihr Gewinn: DER ELEGANT-TORFIGE SINGLE MALT

Old Pulteney Huddart ist benannt nach der Straße, in der sich die Produktionsstätte befindet. Es gibt zwei Besonderheiten, welche den Whisky auszeichnen und ihn für das Prädikat »Single-Malt-Whisky« qualifizieren: zum einen wird er von einer einzigen Brennerei hergestellt. Dies bedeutet, er wird nicht aus mehreren Whiskysorten verschnitten. Und zum anderen ist die Getreideart ausschließlich gemälzte Gerste. Diese zwei Aspekte fungieren als Qualitätsversprechen.

Bei diesem charakterstarken Whisky handelt es sich in der Tat um ein hochwertiges Produkt, welches mit einem Hauch von Honig, Rauch sowie Leder, Apfel und cremiger Vanille betört. Hintergründig schwingt der Duft von geröstetem Karamell mit. Im Geschmack äußert sich der Whisky als würzig, süß und hat eine leichte Salzigkeit. Die Eindrücke von Vanille und Rauch intensivieren sich am Gaumen. Darauf folgt ein mittellanger, aber eindrucksvoller Abgang. Hier setzt sich die leichte Salzigkeit fort und wird begleitet von einer pfeffrigen Schärfe. Reifen durfte dieser Whisky in ehemaligen Bourbon Fässern, die ihm sein einzigartiges Aroma verleihen.

Ihr Gewinn: DER MARITIME SINGLE MALT

Der Old Pulteney 25 Years ist ein großartiger Whisky aus Schottland, der sich mit einem schimmernden Bronzeton zeigt.

In der Nase überwiegen zunächst Aromen von dunkler Schokolade, gefolgt von Orangenschale und Bratapfel. Am Gaumen sind die Aromen von Bitterschokolade verankert mit Vanille- und Toffeesüße.

Der langanhaltende Nachklang ist geprägt von Gewürzen und flüchtigen Noten von Früchtebrot und exotischen Hölzern. Der Old Pulteney 25 Years ist 22 Jahre in amerikanischer Weißeiche (ex-Bourbon) und anschließend weitere 3 Jahre in spanischen Eichenfässern (ex-Oloroso Sherry-Butts) gereift.

Und den Old Pulteney Huddart sowie den Old Pulteney 25 Years plus zwei Nosing Gläser von Old Pulteney gewonnen hat:

Marcel Schwark aus 32049 Herford

Wir gratulieren ganz herzlich! Der Gewinn wird durch unseren Partner Eggers & Franke versendet.

Und wenn es diesmal nicht geklappt hat mit dem Gewinnen – keine Bange, die nächste Chance ist keine Stunde entfernt. Wir machen gleich mit dem nächsten Gewinnspiel weiter, diesmal für alle Leser aus Deutschland und Österreich. Seien Sie gespannt!

Nochmals herzlichen Dank fürs Mitmachen, und schauen Sie gleich nochmals vorbei, das nächste Gewinnspiel startet noch heute!
Herzlichst,
Ihr Whiskyexperts-Team

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -