Samstag, 04. Februar 2023, 06:51:56

Whisky des Monats Oktober 2017: Blair Athol 12 Year old

Das Backbone des Blends Bell’s als Vertreter der Flora und Fauna Serie

Einen zum Herbstbeginn passenden Whisky präsentieren wir Ihnen als unsere monatliche Empfehlung. Und auch hier gelten erneut unsere Kriterien: Er ist sehr gut verfügbar, von hoher Qualität und mit einem recht attraktiven Preis. Unsere Empfehlung für den Oktober 2017 heißt Blair Athol 12 Year Old.

Völlig richtig. Wir sind in diesem einen letzten Monat nicht weit gekommen. Schon im September wählten wir für unseren Whisky des Monats eine Brennerei aus Pitlochry. Und auch im Oktober befinden wir uns erneut in diesem vom Tourismus geprägten Ort. Doch dies ist auch schon die Gemeinsamkeit dieser beiden Destillerien hier, die eigentlich nicht viel unterschiedlicher sein könnten. Auf der einen Seite haben wir mit Edradour diese kleine pittoreske Brennerei, welche einem unabhängigen Abfüller gehört. Und nun befinden wir uns beim weltweit größten Spirituosenhersteller. Die Destillerie Blair Athol gehört zu Diageo, und ihr Whisky wird fast ausschließlich für den Blend Bell’s genutzt. Doch eben nur fast.

Um den Whisky-Interessierten aus solchen Brennereien auch einen Single Malt als quasi Original-Abfüllung präsentieren zu können, schuf der Diageo-Vorläufer United Distillers Anfang der 1990er die Serie Flora und Fauna. Dieser Name entstand, weil jeder Brennerei ein schottisches Tier oder eine Pflanze zugeordnet ist. Diese allerersten Abfüllungen sind mittlerweile eine gesuchte Rarität. Und für manche Brennerei, die anfangs noch Teil dieser Serie war, gibt es mittlerweile von Konzernseite her eine andere Image-Idee, so dass hier keine aktuelle Flora und Fauna Abfüllung mehr erhältlich ist.

Auch eine Abfüllung von Blair Athol gehörte von Beginn an zu dieser Reihe und sie ist auch aktuell immer noch erhältlich. Dieser sehr volle Whisky reifte 12 Jahre lang, und er scheint diese Zeit sowohl in Ex-Bourbon-Fässern als auch in Fässern aus der Sherry-Produktion genossen zu haben. Denn wir finden neben Noten von Vanille auch deutliche Frucht-Aromen sowie Anflüge von Nüssen. Dazu präsentiert der Blair Athol 12 Year old eine präsente Malzigkeit mit einer sehr leichten Spur von Rauch. Insgesamt mit einer großen Komplexität gefällt am Gaumen auch seine ölige Textur.

Der Blair Athol 12 Year old ist für um die 50 Euro im gut sortierten Fachhandel erhältlich. Und auch in dieser Preisregion befindet sich manch andere Abfüllung der Flora und Fauna Serie, die eine Entdeckung wert ist. Wer es etwas exquisiter möchte: Bei den Abfüllungen, welche nur beim Start Teil der Serie waren, sind auf dem Sekundär-Markt preislich nach oben keine Grenzen gesetzt.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -