Samstag, 10. Dezember 2022, 07:27:26

Whisky im Bild Leserwettbewerb – Anita Neubauer

So viele Leser haben uns Bilder geschickt – herzlichen Dank dafür. Daher bringen wir nun mehrere Bider täglich in unserem Wettbewerb um eine Flasche Glen Grant Five Decades – freundlicherweise zur Verfügung gestellt von der Glen Grant Destillerie. Abgestimmt wird dann Anfang September.

Das erste Bild des Tages ist von Anita Neubauer. Zum Bild hat sie Folgendes zu sagen: Die Bilder sind vom Besuch der wirklich kleinsten Destillerie in Schottland – Loch Ewe. Wir sind zufällig dort vorbeigekommen und hatten das große Glück, dass eben an jenem Tag Whisky gebrannt wurde. Wir durften mithelfen! Es ist die einzige Destillerie in Großbritannien, die nach der ursprünglichen Methode produzieren darf. Echten Uisge Beatha – ohne das von den Engländern erzwungene Lagern. Die einzige und letzte Lizenz ist an die Person gebunden. So was wird es später nie mehr geben. Wir durften dort vor zwei Wochen gebrannten Whisky verkosten. Glasklar und über 60 Grad. Er schmeckte wunderbar und war keineswegs scharf, wie man erwarten könnte. Das Bild selbst zeigt meinen Papa beim Maische kochen.

821

1 Kommentar

  1. Loch Ewe hat Whisky? Die füllen Spirit für zwei Wochen oder so in plain casks, wobei den Spirit zusätzlich quasi mit Wein oder Rum mischen, dort nennt man es Faß ausspülen. Die machen die Leute glaubend, es wäre Whisky, sagen es aber auch nicht – also durchaus korrekt. Washback ist dort – für alle, die es nicht kennen – eine Plastikmülltonne mit Aquariumheizstab.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -