Dienstag, 19. Oktober 2021, 16:15:20

Whisky Magazine: Wie man laut Experten-Meinung bei Whisky-Auktionen gewinnt

Auch The Whiskey Wash nimmt sich dem Thema Whisky-Sekundärmarkt an und gibt Tipps

Mit einer großen Regelmäßigkeit berichten wir über den sogenannten Whisky-Sekundärmarkt. Wir berichten über Online-Auktionen mit besonderen und äußerst seltenen Abfüllungen, die versteigert werden, sowie über außergewöhnlich hohe Auktions-Ergebnisse. Monatlich verweisen wir auf die Analyse dieses Sekundär-Marktes der Analysten Whiskystats. Und hier sehen wir, dass dieser Teil des Whisky-Marktes stetig wächst.

Das Whisky Magazine zitiert im Artikel „How to win at whisky auctions, according to the experts“ einige Fachleute aus dem Segment der Whisky-Auktionen. Diese geben Tipps und Ratschläge, die dann in Do’s and Don’ts zusammengefasst sind. Und auch auf die Schattenseiten in diesem Bereich weisen sie explizit hin. Denn regelmäßig tauchen bei Auktionen gefälschte Abfüllungen auf. Manche werden bereits von den Auktionshäusern entdeckt und dann nicht zur Auktion zugelassen. Und manche entpuppen sich erst später als das was sie sind – ein Betrug.

Auch The whiskey wash nimmt sich dem Thema Sekundär-Markt an, konzentriert sich allerdings hier mehr auf den Peer-to-peer-Markt in sozialen Netzwerken in der digitalen Welt. Auch wenn dieser Markt für manche nicht von großem Interesse ist, die sieben Ratschläge im Artikel „How To Avoid Whiskey Scams When Buying On The Secondary Market“ haben etwas allgemein gültiges. Denn wie auf dem Aktien-Markt gilt auf dem Whisky-Sekundärmarkt: Investieren Sie nie mehr, als Sie sich auch leisten können, zu verlieren.

Allen, die in auf dem Whisky-Sekundärmarkt unterwegs sind, empfehlen wir die Lektüre der beiden Artikel und wünschen bei Käufen und Auktionen vor allem eins: Immer die richtige Entscheidung.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X