Samstag, 04. Februar 2023, 07:14:14

Whiskyfun: Angus verkostet ein Trio aus Glenfarclas von früher

Vor 30 bis 50 Jahren wurden die drei Whiskys abgefüllt - sind sie ein Beleg dafür, dass früher alles besser war?

Früher war alles besser – war es das? Die Psychologie hat eine recht interessante Erklärung für das Phänomen, das mit fortschreitendem Alter der Person immer präsenter wird: Unser Langzeitgedächtnis merkt sich vor allem Angenehmes – so geschieht eine Selektion unter dem, was früher einmal war und wir bekommen den Eindruck, dass früher tatsächlich alles besser gewesen sein muss. Dabei haben wir anscheinend nur das nicht so Gute verdrängt.

Bei Whisky ist es einfacher: Man kann das früher auch heute noch kosten. Angus MacRaild tut es heute mit drei Abfüllungen aus Glenfarclas, die vor 30 bis 50 Jahren abgefüllt wurden – und naja, die waren damals vielleicht nicht besser, aber sehr gut waren sie jedenfalls…

Hier die Wertungen der Verkostung:

AbfüllungPunkte

Glenfarclas ‚105‘ (60%, OB, 3 litre, +/-1990)86
Glenfarclas-Glenlivet 8 yo ‚All malt unblended‘ (100°proof, OB, UK, mid-1970s)92
Glenfarclas 1961/1990 (43%, OB)92

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -