Donnerstag, 27. Februar 2020, 22:26:15

WSJ: Brown-Forman (Jack Daniel’s) macht weniger Gewinn

Amrut Top of Site

Um 2% ist der Gewinn des amerikanischen Getränkemultis Brown-Forman im 1. Quartal des Jahres zurückgegangen, berichtet das Wall Street Journal. Grund dafür ist nach Angaben der Firma die Situation bei den Wechselkursen, aber auch der Rückgang von 16% bei Fertig-Mixgetränken wie Jack Daniel’s mit Cola oder Jack Daniel’s mit Ingwer, die vor allem in Australien beliebt sind. Man spüre aber auch die erstarkte Konkurrenz durch Beam Suntory.

Auch Russland (-36%) sei ein Problemmarkt, so Brown-Forman, hier durch rückläufige Verkäufe und die Rubelschwäche. In den USA hingegen ist der Absatz stark und steigend (+8%).

Ein komplettes Transkript der Pressekonferenz, bei der die Ergebnisse bekanntgegeben wurden, kann man übrigens auf The Street nachlesen.

Unsere Partner

Partnerbutton Frank Bauer
Whiskybotschaft Button
Mackmyra Partnerbutton
GaG Partnerbutton
St. Kilian Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Button Kirsch Whisky
Whiskyhaus Button
Kaspar Button
JJCorryIW Button

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Elixir Distillers mit überarbeiteten Pläne ihrer Brennerei auf Islay

Traditionelles Aussehen sowie „moderne Akzente“ spiegeln jetzt die individuelle Landschaft des Standorts wider

Neu: Glengoyne Duncans Dram 17yo Single Cask No. 561

Dieser Single Malt wurde zu Ehren des Assistant Distillery Managers Duncan McNicoll abgefüllt

The Spirits Business: Die europäische Brennereien prägen die Whiskyszene

Die aufstrebenden Whisky-Regionen heißen Italien, Skandinavien und Deutschland

Serge verkostet: Glen Scotia mal vier

Hervorragende Abfüllungen aus Campbeltown

Forbes: Interview mit Adam Hannett (Bruichladdich)

Vom Tour Guide zum Head Distiller – die Karriere des auf Islay geborenen "Terroiristen"

PR: Zweites Warehouse X Experiment in der Buffalo Trace Distillery abgeschlossen

In einem eigens für solche Experimente gebauten Lagerhaus wurde nun die neueste Versuchsanordnung beendet

PR: Neu – Tullibardine 15 Jahre

Importeur Whiskymax hat den neuen Tullibardine ab 2. März für Deutschland im Programm

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019
X