Mittwoch, 25. Mai 2022, 06:47:58

Neue Trilogie von Arran: The Smuggler’s Series (mit Tasting Notes)

Nach dem Erfolg der Devil’s Punchbowl-Serie von Arran hat man sich dort überlegt, was man als nächstes machen soll – und hat eine neue Serie ins Leben gerufen, genauer gesagt eine neue Trilogie, die gestern auf der offiziellen Seite der Destillerie vorgestellt wurde: The Smuggler’s Series.

The Smuggler’s Series „Illicit Stills“ ist die erste Abfüllung daraus, und sie besteht aus einer interessanten Mischung von Whiskys: Getorft (50ppm), mit der Süße des Bourbon-Fasses und anteilig der Fruchtigkeit von Port-Fässern, in denen ein Teil des Single Malts über die gesamte Zeit gereift wurde.

8.700 Flaschen dieser Edition werden mit 28. September auf den Markt kommen, und was sofort ins Auge sticht, ist die sehr aufwändige Verpackung:

isleofarran-illicitstills
arran-illictstills2

arran-illictstills

Das Ganze wird in Fassstärke mit 56.4% abgefüllt, ist nicht gefärbt und nicht kältefiltriert und kostet in England 85 Pfund, also wahrscheinlich um die 100 Euro bei uns. Hier auch noch die offiziellen Tasting Notes in unserer Übersetzung:

Nase: Leichter Rauch schon in der Nase lässt einen starken Charakter erahnen. Blumige Noten bringen Eleganz, Süße spürt man in Form des Duftes frischer Madeira-Fässer und eine maritime Öligkeit verspricht ein volles Mundgefühl.

Gaumen: Saftige Pflaumen, mit Pfeffer gewürzt. Holzrauch einer frisch gefällten Pinie. Dichte Holznoten und weiße Trauben. Waffelnoten und ein Schub von Ingwerwürze erscheint vor dem Finish.

Finish: Der Geschmack getrockneter Aprikosen verfliegt, bevor salzige, maritime Noten übernehmen – die ersterbende Glut eines Feuers.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X