Ein knapp siebenminütiger Beitrag auf ZDF, der auch als Video online abrufbar ist, beschäftigt sich mit der Möglichkeit, Geld in Sachwerte zu investieren – und der Frage, ob so etwas generell Sinn macht. Aufgehängt ist das Ganze – wie sollte es zur Zeit auch anders sein – am Whisky. Ein Filmbeitrag am Anfang besucht die Whiskybotschaft in Kerken, die sich neben dem Verkauf regulärer Abfüllungen auch auf ausgesuchte Whiskys als Geldanlage spezialisiert hat. Besitzer Tim Tünnermann führt den Reporter durch das Thema und stellt einige Whiskys näher vor: so zum Beispiel einen Dalmore Constellation 1979, der momentan um 17.000 Euro gehandelt wird, einen alten White Horse oder den Highland Park Loki.

Im Anschluss diskutieren die Moderatorin und ZDF-Wirtschaftsredakteur Reinhard Schlieker, ob Investment in Sachwerte wie Whisky oder Autos wirklich sinnvoll ist und beleuchten das Thema von mehreren Seiten. Der heute erschienene und noch ein Jahr lang online abrufbare Beitrag ist kurzweilig und informativ aufgemacht – viel Vergnügen dabei!

1 KOMMENTAR

  1. Das Thema ist ziemlich spannend und deutlich lebhafter als das passive Investieren in einen ETF oder in Anleihen. Ich habe einen Blog gegründet und werde meine Erfahrungen, Strategien sowie gesammeltes Wissen auf http://www.inwhiskment.de teilen.
    Bei der Vielzahl an Marktraritäten ist genügend Platz für Sammler und Genießer.