Freitag, 24. Januar 2020, 00:24:44

Neue Arran-Destillerie im Süden: Baugenehmigung erteilt

Die Destillerie gibt zusätzlich einen weiteren Meilenstein ihrer Entwicklung bekannt

Glenallachie for whic

Heute hat die Arran-Destillerie zwei erreichte Meilensteine bekanntgegeben – der eine: Zum ersten Mal haben heute insgesamt über 300 Menschen die Brennerei im Norden der Insel besucht, ein Rekord für die vor kurzem 21 Jahre alt gewordene Destillerie.

Der zweite Meilenstein ist wohl der bedeutendere der beiden: Wie Arran bekanntgab, ist am heutigen Tag die Baugenehmigung für die zweite Destillerie im Süden der Insel erteilt worden. Dort will Arran nach der Fertigstellung torfigen Whisky produzieren. Der Originaltext von ihrer Facebook-Seite:

We officially got confirmation yesterday that we have received planning permission for our new Distillery in Lagg on the south end of the Isle of Arran yesterday. We are delighted and can’t wait to get started. We hope you will join us on our new adventure! What a great week so far!

Wir gratulieren ganz herzlich und werden den Fortschritt natürlich aufmerksam verfolgen.

Update: Die Bauarbeiten an der neuen Destillerie werden bereits im Oktober beginnen.

So soll die neue Arran-Destillerie im Süden der Insel einmal aussehen
So soll die neue Arran-Destillerie im Süden der Insel einmal aussehen

Hier soll die Destillerie entstehen
Hier soll die Destillerie entstehen

Unsere Partner

GaG Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
St. Kilian Partnerbutton
Kaspar Button
Mackmyra Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Whiskyhaus Button
Button Kirsch Whisky
JJCorryIW Button
Partnerbutton Frank Bauer

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

The Daily Beast: Amerikas erste Bourbon-Familie: Die Familie Beam

Mitglieder der Beam-Familie haben in Dutzenden verschiedener Brennereien gearbeitet und prägten den amerikanische Whiskey

Coolhunting: Die neuen The Royal Salute, vorgestellt in Indien

Inklusive eines Interviews mit Global Ambassador Malcolm Borwick und Whisky Consultant Barnabé Fillion

Falstaff: Whisky aus den Swiss Highlands

Ein kurzer Blick in die noch recht junge Szene der Schweizer Whisky-Brenner

Wemyss Malts präsentiert Black Gold – Bowmore 1989 Single Cask

Das Familien geführte Spirituosenunternehmen Wemyss Malts feiert seinen 15. Geburtstag und beginnt die Feierlichkeiten dieses Jubiläums mit einer ganz besonderen Bottling. Wemyss...

Serge verkostet: Weitere acht Abfüllungen aus Caol Ila

Wieder lauter Unabhängige, und wieder alle gut bis ausgezeichnet...

The Whisky Exchange realsiert in London seine dritte Filiale

Die Eröffnung der Zweigstelle in der Nähe des Borough Markets ist Ende des Monats

Namensstreit um "Loch Ness" als Handelsmarke geht in nächste Runde

Loch Ness Spirits starten Cowdfunding, um Prozesskosten der Berufung durch Duncan Taylor Whisky zu finanzieren - Duncan Taylor veröffentlicht Statement

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019
X