St. Kilian Whisky
 

Dank unseres Partners Brown-Forman Deutschland, konnten wir über die letzten zwei Wochen je zwei Whisky-Sets, bestehend aus einem The GlenDronach Original Aged 12 Year aus den Highlands und einem The BenRiach Aged 10 Years aus der Speyside für Sie verlosen – zwei Whiskys, die wirklich ausgezeichnete Repräsentanten ihrer Regionen sind.

Jetzt ist es soweit, und wir können hier die beiden Gewinner der Sets ankündigen – nicht ohne uns vorher wie immer für die rege Teilnahme zu bedanken! Wir wissen das Interesse sehr zu schätzen

Worum ging es diesmal? Finden Sie nachstehend in den von Brown-Forman übermittelten Beschreibungen unserer Preise alles Wissenswerte darüber – und danach die Gewinner:

Glendronach Distillery

Seit dem 1. Januar 2019 erweitern die prämierten Scotch Single Malts The GlenDronach Original Aged 12 Years und The BenRiach Aged 10 Years das Portfolio von Brown-Forman Deutschland, kunstvoll komponiert von Master Blenderin Rachel Barrie.  Beide Single Malts werden in der 0,7-l-Flasche in hochwertigen Geschenkverpackungen angeboten, The GlenDronach Original Aged 12 Years zur unverbindlichen Preisempfehlung von 39,99 Euro, The BenRiach Aged 10 Years zu 35,99 Euro (UVP).

The GlenDronach Original Aged 12 Years

Der in Handarbeit hergestellte The GlenDronach Original Aged 12 Years reift 12 Jahre in feinen Pedro Ximénez- und Oloroso Sherry-Fässern aus dem spanischen Andalusien. Die in den schottischen Highlands gelegene Destillerie ist vor allem für ihre langjährige Expertise der Whisky-Reifung in Sherry-Fässern bekannt und produziert eine Reihe von Single Malts. Noten von sanfter Vanille und weichen Früchten sowie ein unvergesslich nussiger Abgang zeichnen den nicht kalt-gefilterten, in seiner Farbgebung zu 100 Prozent natürlichen Whisky aus der 1826 gegründeten GlenDronach Destillerie aus.

Glendronach im Sommer. Bild: Glendronach Distillery

The BenRiach Aged 10 Years

The BenRiach Aged 10 Years reift 10 Jahre in Bourbon-, Sherry- und neuen Eichenfässern. Dadurch erhält der Whisky seine ungewöhnliche Komplexität und Ausgewogenheit. Er ist nicht kalt-gefiltert sowie in seiner Farbgebung zu 100 Prozent natürlich. Die im Norden von Speyside liegende, über 120 Jahre alte BenRiach Destillerie zeichnet sich seit jeher durch eine kreative und unkonventionelle Whisky-Destillation und vielseitige Fassreifung aus. So werden die Maischbottiche beim Mälzen beispielsweise viermal mit frischem heißen Wasser befüllt, anstatt – wie bei den meisten anderen Destillerien üblich – nur dreimal.

BenRiach Distillery

Auch die Natur trägt zum unkonventionellen Charakter der BenRiach Whiskys bei: das aus der Tiefe der Erde bezogene, besonders mineralreiche Wasser bereichert die Whiskys mit einer erfrischenden Zitrusnote. Das Aroma vereint Obstgartenfrüchte, Ingwer, Vanille und einen Hauch von Zitrus, der Abgang ist langanhaltend mit viel Eiche und Gerstenaroma und angenehm süß.  

BenRiach distillery, Elgin. photographs/Peter sandground©2009

Und die 2 Sets mit dem The Benriach 10 und dem The GlenDronach 12 haben gewonnen:

Georg Haas aus 56427 Siershahn

Marco Weber aus 83684 Tegernsee

Wir gratulieren ganz herzlich. Die Preise gehen in den nächsten Tagen bei Brown-Forman in die Post.

Wir machen jetzt eine kleine Verschnaufpause, was die Gewinnspiele anbelangt – aber sicher nicht bei unserer Berichterstattung in Sachen Whisky – da sind wir jeden Tag für Sie dran – und bis zum nächsten Gewinnspiel dauert es auch nicht mehr lange 😉

Herzlichst,

Ihr Whiskyexperts-Team