Samstag, 27. Februar 2021, 18:58:10

Ad Gefrin Distillery: Nach Investment von £4,6 Millionen erfolgt jetzt der Baubeginn

Nach vielen Verzögerungen, auch durch die Pandemie, ist nun der tatsächliche Baustart erfolgt

Wenn Sie auf Whiskyexperts nach der geplanten Ad Gefrin Distillery in Northumberland suchen, werden Sie auf eine recht lang dauernde Geschichte stoßen. Die englische Brennerei sollte zunächst bereits im Vorjahr eröffnen, erhielt dann 2019 die Baugenehmigung unter der Auflage, bis 2020 mit dem Bau zu starten, konnte kurz darauf laut eigenen Angaben ein Investment von 10 Millionen Pfund lukrieren, um Anfang 2020 zumindest mit den Abrissarbeiten am Baugelände zu beginnen.

Dann kam Corona und hat auch dort vieles verändert. Aber laut des Berichts in The Spirit Business, auf den wir uns hier beziehen, ist nun, nach einem erneuten (oder ersatzweisen?) Investment von 4,6 Millionen Pfund tatsächlich mit dem Bau begonnen worden.

Die Brennerei, die insgesamt 50 Arbeitsplätze schaffen will, wird laut den neuen Plänen im Herbst 2022 ihren Betrieb aufnehmen. Geplant ist neben der Brennerei selbst auch ein Besucherzentrum. Mit der Ad Gefrin Distillery wird man nach 200 Jahren die Whiskyproduktion in das County zurückholen.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X