Mittwoch, 12. Mai 2021, 20:29:54

Ad Gefrin Distillery: Nötige Abbrucharbeiten vor dem Bau haben begonnen

Die vorbereitenden Bauarbeiten für das über 10 Millionen Pfund teure Projekt südlich der schottischen Grenze kommen gut voran...

Die Gebäude, die unser Titelbild und das Bild unten zeigen, stehen nicht mehr: In Wooler in Northumberland haben die Abrissarbeiten für die geplante und 10 Millionen Pfund teure Ad Gefrin Distillery begonnen, nachdem die Baugenehmigung für sie Mitte September 2019 erteilt wurde.

Laut einem Bericht der Northumberland Gazette (in dem Sie auch aktuelle Bilder des Fortschritts sehen können), sind die alten Gebäude abgerissen und die dort verwendeten Steine für den Wiederaufbau gesammelt worden. Man wird jetzt den Baugrund noch ausputzen und im Frühjahr mit dem Bau der Brennerei beginnen.

Neben der Brennerei, die hauptsächlich Whisky produzieren soll, wird es auch einen Shop, ein Restaurant und Ausstellungsräume für regionale Produkte geben. 50 Arbeitsplätze will man schaffen, viele davon auf Dauer.

Der Baubeginn mit Frühjahr 2020 ist übrigens eine Voraussetzung dafür, alle bereits gewährten Finanzhilfen auch tatsächlich lukrieren zu können – das sind 4 Millionen der veranschlagten 10,4 Millionen Pfund.

Die Ad Gefrin Distillery ist das Projekt des Geschäftsmanns Alan Ferguson, seiner Frau und seiner fünf Kinder. Man will 2028 den ersten Whisky, der dann acht Jahre alt ist, auf den Markt bringen.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X