Samstag, 24. Juli 2021, 14:15:52

Ballantine’s entwirft Space Glass, das Whiskyglas für die Schwerelosigkeit

 

Nein, hier in der Redaktion hat keiner gestern zu lang oder zu tief ins Glas geblickt – diese Meldung ist auch nicht aus den Fingern gesogen, sondern stammt aus dem angesehenen Magazin The Whisky Business: Ballantine’s hat ein Glas und einen entsprechenden Whisky für die Schwerelosigkeit entwickelt und nun vorgestellt.

Das Space Glass wurde speziell dafür entwickelt, Whisky in der Schwerelosigkeit trinken zu können und im ZERG – dem Zero-G Tower in Bremen getestet. Das Ganze funktioniert mit einer Trinköffnung, Magneten und einem Ventil und soll das Trinken von Whisky in der Schwerelosigkeit erlauben.

Auch einen speziellen Whisky gibt es dazu, der intensiver geblendet ist, um die Effekte der Schwerelosigkeit auf die Geschmacksknospen auszugleichen – und eine Website, auf der das Ganze noch ausführlicher erklärt wird.

Wir versprechen übrigens, das Glas und den Blend, wenn er dann mal erschienen ist, bei unserem nächsten Flug zur ISS zu testen.

Ballantine's Space Glass

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X