Samstag, 24. Juli 2021, 05:38:44

TSB: Die 10 meistverkauften Scotch-Marken

Auch in diesem Jahr überrascht uns der Sieger nicht - insgesamt verzeichnen die meisten Marken teilweise signifikant hohe Umsatzrückgänge

Wie im letzten Jahr präsentiert The Spirit Business auch 2021 zum Ende des Juni die beliebte Liste der 10 meistverkauften Scotch-Marken. Das vergangene Geschäftsjahr dieser Blends wurde natürlich einerseits von der weltweiten covid-19-Pandemie geprägt. Und anderseits kamen noch die US-amerikanischen Strafzölle hinzu. Diese drückten bereits 2019 auf die Exporte in die USA, die dann 2020 noch weiter zurückgingen.

So notieren alle Marken für das vergangene Jahr einen Umsatzrückgang – fast alle, um genau zu sein. Diageo’s Black & White kann ein ganz leichtes Umsatzplus vorweisen und verbessert seine Tabellenposition zum Vorjahr um zwei Plätze. Apropos Tabellenposition: Die ersten Beiden blieben vom Umsatzrückgang nicht verschont, konnten jedoch ihre Positionen behaupten. Dahinter kam es zu einigen Verschiebungen. Und eine Marke können wir sogar neu in der Tabelle begrüßen.

Die 10 meistverkauften Scotch-Marken sind:

  • Platz 10: J&B
  • Platz 9: Dewar’s
  • Platz 8: Label 5
  • Platz 7: Willam Peel
  • Platz 6: Black & White
  • Platz 5: Chivas Regal
  • Platz 4: William Lawson’s
  • Platz 3: Grant’s
  • Platz 2: Ballantine’s
  • Platz 1: Johnnie Walker

Im Artikel auf The Spirits Business können Sie gemeinsam mit anderen interessanten Infos die teilweise sehr signifikanten Umsatzrückgänge erfahren.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X