Mittwoch, 20. Januar 2021, 21:04:26

Breaking News: Facebook löscht Whiskygruppen mit Bezug auf Handel und Tausch

Admins erhalten eine einzige Chance zur "Säuberung", bei weiterer Beanstandung endgültige Löschung

Im Laufe des gestrigen Abends sind von Facebook in einer umfassenden Aktion Whiskygruppen, die auch für den Tausch und Verkauf des Wassers des Lebens genutzt wurden, vorläufig deaktiviert worden. Die größte deutschsprachige Whiskygruppe auf Facebook mit mehr als 13.000 Mitgliedern, whisky.de, war davon ebenso betroffen wie viele kleinere Gruppen, die dezidiert dem Flaschentausch oder Sampleverkauf gewidmet waren.

Facebook gibt den Administratoren der Gruppen nun Zeit, die Gruppen gemäß den Richtlinien von Facebook zu „säubern“, um diese dann ein weiteres Mal zu prüfen und gegebenenfalls die Gruppe wieder zu öffnen. Sollte diese Überprüfung allerdings negativ ausfallen, wird die betroffene Gruppe von Facebook endgültig und unwiderruflich gelöscht.

Die neuen Richtlinien wurden vor einigen Tagen bereits angekündigt. So dürfen auf Facebook weder Tabak noch Alkohol von Privatpersonen verkauft oder getauscht werden. Inhalte, die Alkohol oder Tabak zeigen, dürfen allerdings nach wie vor gepostet werden, solange sie nicht dem direkten Verkauf dienen.

Kommerzielle Seiten über Alkohol und Tabak dürfen ihre Inhalte nur mehr für Nutzer über 18 Jahre freigeben. das Verschenken sowie Verlosen von Alkohol oder Tabakprodukten auf Facebook oder Instagram ist in Zukunft ebenfalls nicht mehr erlaubt.

Interessanterweise ist das Bewerben von Alkohol und Tabak durch Influencer, die dafür bezahlt werden, nach wie vor erlaubt und unterliegt auch keiner Altersbeschränkung. Es ist aber möglich und wahrscheinlich, dass die Influencer-Richtlinien in absehbarer Zeit ebenfalls verändert werden.

Zum Zeitpunkt, da wir diesen Artikel verfassen, sind weder unsere Whiskyexperts Facebook-Seite noch die geschlossene Gruppe Whiskyexperts-Whiskyfreunde von den Schließungen betroffen. Wir sind auch zuversichtlich, dass sie weiterhin zugänglich sein werden, da wir schon bisher unter Einhaltung der Richtlinien agiert haben (erst ab einem Alter von 18 Jahren zugänglich, kein Verkauf oder Tausch von Whisky).

Wir halten Sie jedenfalls auf dem Laufenden.

Weiterführende Links:

 

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X