Legent

Highlands

Die Highlands reichen von einer gedachten Linie zwischen Glasgow und Edinburgh bis an die nördliche Küste…

Neu: Claxton’s Spring Release 2019

Die fünf neuen Einzelfassabfüllungen werden Ende März im Handel erhältlich sein

Tomatin: Umsatz runter, Gewinn rauf

Die Highland-Destillerie Tomatin war in den 60ern des vorigen Jahrhunderts die größte Destillerie Schottlands - bevor sie später, im Zuge der Whiskykrise der 80er,...

Fremde Federn (13): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Dreizehn Wochen lang gibt es sie nun schon, unsere Rubrik "Fremde Federn". Sie stellt Ihnen Samstag für Samstag Verkostungsnotizen der Blogger aus Deutschland, Österreich...

Neu: Glenglassaugh Wood Finishes

Von der Destillerie Glenglassaugh (jetzt im Besitz von Brown-Forman) werden neue Abfüllungen angekündigt. Es sind die ersten Abfüllungen der Brennerei, die mit Wood-Finishes arbeiten. Neu...

TSB: Interview mit Brendan McCarron (Ardbeg, Glenmorangie)

The Spirits Business hat ein Interview mit Brendan McCarron, seines Zeichens head of maturing whisky stock bei Ardbeg und Glenmorangie, vor allem aber designierter Nachfolger...

Wird auch Deanston renoviert?

Die südafrikanische Distell Group besitzt drei schottische Destillerien: Tobermory, Bunnahabhain und Deanston. In Tobermory ist Generalsanierung angesagt - der Betrieb ist für zwei Jahre...

Serge verkostet: Glenlochy

Sie sind schon sehr teuer geworden, die Abfüllungen aus der Lost Distillery Glenlochy, die schon in den 80er Jahren ihre Pforten schließen musste. Sie...

Vier neue Abfüllungen bei Anam na h-Alba

Beim unabhängigen deutschen Abfüller Anam na h-Alba wird es ab ca. Mitte März vier neue Abfüllungen geben: Einen jungen, knackigen Caol Ila aus dem...

Exklusiv: Paul Dempsey (Speyside Distillery) mit Cask 27 auf Blitzbesuch in Wien

Auf seinem Weg zur Whiskymesse nach Bratislava hat Commercial Manager Paul Dempsey von der Speyside Distillery auch einen kurzen Abstecher nach Österreich gemacht, auf Einladung...

Serge verkostet: Ballechin (Edradour)

Wenn ein Edradour rauchig ist, dann nennt er sich Ballechin, so wie sich zum Beispiel ein Bruichladdich mit getorfter Gerste gebrannt Port Charlotte nennt...

Neu: Tomatin Cù Bòcan mit neuem Design und neuen Whiskys

Die rauchige Variante aus der Destillerie Tomatin wird komplett neu positioniert

Whiskyfun: Angus verkostet Weihnachtspärchen

Fünf Paare, zehn Abfüllungen und wahrscheinlich jede Menge Spaß

Kultgetränk Whisky – Beitrag von „Welt der Wunder“

Normalerweise sind populärwissenschaftliche Beiträge im Privatfernsehen mit gewisser Vorsicht bezüglich des Aufgreifens der realen Faktenlage zu betrachten (wir denken, wir haben das ausreichend schön...

Fremde Federn (46): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Neues aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger