intermezzo-barGestern gab Diaego anläßlich der bevorstehenden Wiener Whiskymesse einen Empfang in der Bar des Intercontinental Vienna, zu dem neben den Whiskys des Erzeugers auch Fingerfood-Kreationen von Intercontinental Küchenchef Sascha Martin Ferstl gereicht wurden, die den Geschmack des Whiskys ergänzen und unterstützen sollten. Begleitet wurde die Veranstaltung von Dudelsackmusik.

An der Bar konnte man verschiedene Standardabfüllungen von Diaego verkosten: 3 verschieden alte Singleton of Dufftown (12, 15 und 18 Jahre), 3 verschiedene Cardhu in eben jener Altersrange, den neuen Talisker Storm, Talisker 10yo sowie Dalwhinnie, Cragganmore, Oban, Talisker und Glenkinichie. Etwas versteckt, aber dennoch schnell erspäht, gab es auch eine Flasche Newmake Spirit aus der Destillerie Dufftown, der nicht nur getreidig, sondern auch sehr fruchtig schmeckte (Pflaume).

Die Kombinationen Whisky und Fingerfood wurden auf Steinplatten gereicht. Zum Cardhu gab es einen ausgezeichneten Nougat, der den Charakter des Whiskys perfekt unterstützte. Der Singleton of Dufftown wurde von einen  Hühnerpraline im Gewürzschokolademantel auf einem Haselnussbett begleitet – eine gewagte Geschmackskombination, die aber perfekt zum getreidigen Charakter des Singletons passte. Der Talisker kam in Begleitung eines kleinen Sandwiches mit Jakobsmuscheln und gegrilltem Paprika, getoppt mit einem herben Kräuterpesto. Auch hier hat der Küchenchef des Intercontinental, Sascha Martin Ferstl, sehr viel Fingerspitzengefühl bewiesen.

Talikser mit Jakobsmuschel-Sandwich
Talisker mit Jakobsmuschel-Sandwich – eine Kreation von Küchenchef Sascha Martin Ferstl (Intercontinental Wien)

Insgesamt ein sehr schöner Abend, der mit der Verlosung von zwei Flaschen Whisky und 10x 2 Karten für die Wiener Whiskymesse am 13. und 14. April beendet wurde.