Montag, 18. Januar 2021, 11:46:04

Diageo entlässt 22 Mitarbeiter von Destillerien in Schottland

An Schließungen sei nicht gedacht, so der Konzern - man investiere weiter in die Besucherzentren

Keine guten Nachrichten für Mitarbeiter in den schottischen Malt-Destillerien des Getränkekonzerns Diageo: Von den 550 dort Angestellten wird Diageo noch vor Weihnachten 22 entlassen, berichtet Herald Scotland.

Welche Destillerien genau es betreffen wird, und ob die Entlassungen eher in der Verwaltung, den Besucherzentren oder in der Produktion stattfinden werden, ist nicht bekannt.

Ein Sprecher von Diageo sagte, dass man ständig die Effizienz der Unternehmen des Konzerns bewerte und sich nun von 22 Mitarbeitern aus den Destillerien trennen werde – Gespräche mit ihnen seien bereits am Laufen.

Diageo betonte, dass an eine Schließung einer oder mehrerer ihrer Brennereien nicht gedacht sei. Man investiere nach wie vor 185 Millionen Pfund in die Besucherzentren und suche 150 neue Angestellte für die Johnnie Walker Visitor Experience i Edinburgh.

12 Brennereien im Besitz von Diageo – aber die Broschüre der SWA bietet natürlich auch Infos zu allen anderen schottischen Brennereien mit offiziellem Besucherzugang…

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X