Zwischen 10 Uhr abends am Freitag und 06:40 am Samstag wurde bei The Whisky Trail auf der Royal Mile in Edinburgh ein Einbruch verübt, bei dem an die 50 Flaschen kostbaren Whiskys gestohlen wurden, darunter Abfüllungen von Hakushu, Sullivan’s Cove, Port Ellen, Brora, Old Pulteney und Macallan.

Es sieht so aus, als wären die Diebe gezielt auf die teuersten Flaschen aus gewesen, und die Polizei vermutet, dass die Diebe versuchen könnten, diese Flaschen an Interessenten zu verkaufen und so zu Geld zu machen, berichtet The Scotsman.

Die Diebe hätten wegen der Menge an gestohlenen Flaschen wahrscheinlich ein Auto oder einen Lieferwagen verwendet, so die Polizei, die auch darum bittet, sollten teure Flaschen ohne glaubwürdigen Herkunftsausweis in nächster Zeit angeboten werden, sich an die Polizei zu wenden, oder unter der britischen Telefonnummer 0800 555 111 an Crimestoppers.

Wir hoffen, dass der Diebstahl rasch aufgeklärt wird.

Royal Mile, Edinburgh