Sonntag, 03. Juli 2022, 04:25:35

English Whisky Guild (EWG) gegründet

15 Gründungsmitglieder starten diese Gemeinschaft, um den English Whisky zu fördern und zu schützen

Über die Gründung der English Whisky Guild berichteten wir bereits im Februar diesen Jahres. Doch wie wir bei The whisky business lesen können, wurde die offizielle Gründung erst in dieser Woche vollzogen. Die EWG besteht aus 15 Gründungsmitgliedern, die sich zu dieser Gilde zusammengeschlossen haben, um „die Qualität und Vielfalt der mittlerweile zahlreichen, einzigartigen, in England hergestellten Whiskys zu präsentieren und zu schützen“, wie es offizeill formuliert wird.

Mittlerweile gibt es in England 40 Whiskybrennereien, einige fangen gerade erst an, andere destillieren seit fast 20 Jahren. Die von englischen Destillerien produzierte Spirituosenmenge wird von 2019 bis 2023 voraussichtlich um 189 % wachsen. Im gleichen Zeitraum soll die Anzahl der verkauften Flaschen um 418 % steigen.

Als nächstes möchte die EWG den English Whisky als Geographical Indicator (‘GI’) schützen lassen. Der GI wird dann English Whisky gesetzlich definieren, um konsistente, verständliche Standards für alle derzeitigen und zukünftigen Destillateure aller Größen zu gewährleisten.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X