Exklusiv-Video: Gespräch mit Brennmeister Roy Kroeze über die Destillerie Sculte

Erfahren Sie mehr über die interessante holländische Brennerei und ihre Produkte

Gerade einmal 30 Liter am Tag produziert die Destillerie Sculte im niederländischen Ootmarsum – und lagert den Spirit danach ausschließlich in Fässern aus holländischer Eiche, die in einer Küferei in der Steiermark in Österreich zusammengebaut werden.

Warum so viel Handarbeit? Und was steckt sonst noch hinter dem Whisky aus Holland, den die Destillerie Sculte in Mülheim auf der Aquavitae erstmals auch dem deutschen Publikum vorstellte? Wir haben mit Roy Kroeze, dem Brenner bei Sculte, über die Destillerie und ihre Produkte gesprochen und viel Interessantes dabei erfahren. Das knapp fünf Minuten lange Interview präsentieren wir Ihnen heute als unser Sonntagsvideo.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen dabei und melden uns wie immer später am Vormittag mit den Verkostungsvideos deutscher Vlogger – diesmal sieben an der Zahl. Bis dahin einen schönen Sonntag!