Mittwoch, 26. Februar 2020, 22:47:22

Glenfiddich verliert Rechtsstreit gegen Glenfield

Eine indischen Firma darf weiterhin den Namen Glenfield, Hirsche sowie die Farben Grün und Gold verwenden

Amrut Top of Site

Der indische Geschäftsmann Vivek Anasane möchte mit seiner in Mumbai ansässigen Getränkefirma expandieren und auch auf dem britischen Scotch Whisky Markt vertreten sein. Man entwickelte Name und Logo für den neuen Blends, und die Registrierung in Groß-Britannien wurde beantragt. Der Blend soll „Glenfield“ heißen, zwei Hirsche zieren das Label, die Farbgebung beschränkt sich auf die Farben Grün und Gold.

Das familiengeführte Unternehmen William Grant & Sons, Eigentümer der Destillerie Glenfiddich, legte gegen die Registrierung Einspruch ein. Sie sahen im Namen „Glenfield“, der Verwendung von Hirschen und den Farben Grün und Gold zu viele Überschneidungen mit ihrer eingetragenen Marke Glenfiddich. Dies würde die Verbraucher irritieren und Glenfield könne von der Verwirrung profitieren.

Das britische Amt für geistiges Eigentum (Intellectual Property Office) hat nun entschieden, dass Glenfield weiterhin Glenfield heißen darf, die beiden Hirsche verwendet werden dürfen und auch die Farben Grün und Gold keinen Verstoß darstellen. In einem Artikel des The Scotsman finden wir Teile des schriftlichen Urteil. Kurz und unjuristisch zusammen gefasst: Es ist nicht davon auszugehen, dass der Name Glenfiddich mit Glenfield vom Verbraucher verwechselt wird. Glenfiddich nutzt auf ihrem Label einen Hirsch, bei Glenfield sind es zwei. Und die Farbkombination Grün und Gold weist eine gewisse Ähnlichkeit und könnte dazu dienen, die andere Marke flüchtig in Erinnerung zu rufen, aber die signifikanten Unterschiede überwiegen.

Und so kann Vivek Anasane seine Marke Glenfield inklusive der beiden Hirschen und der Farben Grün und Gold entwickeln. Ob hier der Rechtsweg schon zu ende ist, entzieht sich unserer Kenntnis.

Unsere Partner

JJCorryIW Button
Mackmyra Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Whiskybotschaft Button
Bruichladdich 125×125
St. Kilian Partnerbutton
Kaspar Button
Button Kirsch Whisky
Partnerbutton Frank Bauer

Werbung

- Advertisement -
WF RR 2020

Neueste Artikel

PR: Zweites Warehouse X Experiment in der Buffalo Trace Distillery abgeschlossen

In einem eigens für solche Experimente gebauten Lagerhaus wurde nun die neueste Versuchsanordnung beendet

PR: Neu – Tullibardine 15 Jahre

Importeur Whiskymax hat den neuen Tullibardine ab 2. März für Deutschland im Programm

Diageo erwartet Einbruch von Verkäufen und Gewinnen durch den Ausbruch von Covid-19

Der größte Whiskyproduzent der Welt beziffert die Auswirkungen mit Beträgen in dreistelliger Millionenhöhe...

Wallpaper: Der schönste Whiskylieferwagen der Welt

Hat hier jemand Whisky bestellt?

Kavalan: Master Blender Ian Chang verlässt Unternehmen

Der am Erfolg der Destillerie von Anfang an maßgeblich beteiligte Chang gibt für das Ausscheiden "persönliche Karriereplanungsgründe" an

PR: Wemyss Malts veröffentlicht Velvet Fig 25yo

Die offizielle Ankündigung des Blended Malts, der dieser Tage auch in Deutschland auf den Markt kommen wird...

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019
X