Sonntag, 27. September 2020, 02:59:22

Harpers: Destillerien brauchen Rechtsicherheit beim Finishing – ein Autor hält dagegen

Kontroverse Meinungen zum Thema Fass-Finishes und gesetzliche Regelungen

Wee Beastie AUT

Auf Harpers ist heute ein Beitrag über den status quo beim Finishen von Whisky erschienen, der einige Fragen aufwirft, inwieweit diese gängige Praxis gesetzlich reguliert gehört (momentan ist das Finishen vor allem durch eine Empfehlung der SWA geregelt). Durch die Absenz einer gesetzlichen Regelung wäre es zum Beispiel durchaus möglich, nicht nur – wie schon jetzt praktiziert – statt einer Region die Angabe eines spezifischen Weinguts zu vermerken, sondern zum Beispiel zusätzlich den Jahrgang eines Weinfasses anzugeben, so der Artikel. Das würde unter Umständen eine Wertsteigerung ermöglichen, die es in dieser Art noch nicht gibt.

Ebenso interessant wie der Artikel selbst ist auch die Replik des Whiskyautors John Lamond (gleich darunter), der zwar in den beiden ersten Punkten seiner Antwort etwas richtigstellt, was so ohnehin nicht behauptet wurde, danach aber sehr gute Gedanken bringt, warum seiner Meinung nach das Finishing nicht mehr, sondern weniger Regeln brauchen würde.

Zwei Meinungen zum Nachdenken – interessante Lektüre…

Unser Titelbild zeigt einen Sherry-Keller mit Fässern im Solera-System. Hier kommen die hochwertigen Sherryfässer her. This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.  Photographer: Falkue

benriach batch13
Schönes Beispiel für Finishes – jede der Abfüllungen von Batch #13 hat ein Finish erhalten…

Bruichladdich Gewinn

Unsere Partner

St. Kilian Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
JJCorryIW Button
Mackmyra Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
Bruichladdich 125×125
Whiskyhaus Button
Partnerbutton Frank Bauer
Kaspar Button
GaG Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

TTB-Neuheit: Laphroaig 10yo Sherry Oak Finish

Wird das ein neues Mitglied der Standard-Range?

Whiskyfun: Angus verkostet Aberlour

Ein Duo mit einem Whisky, der zum Whisky Festival Paris 2020 erschienen wäre - und dem Aberlour A'bunadh

Fremde Federn (116): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

Glenlivet Tasting Lodge darf jetzt gebaut werden

Nach deutlichen Abänderungen und einem neuen Bauplatz kann die exklusive Hütte in den Cairngorms nun errichtet werden

Nur bis Sonntag: Das tolle Herbst-Grillset von Bruichladdich gewinnen – 2x The Laddie Classic, Hoodie + Grilltonne!

#nohiddenmeasures - Bruichladdich hat nichts zu verbergen, aber was zum Grillen, und das können Sie jetzt gewinnen!

PR: Merry Whisky! Kirsch Import bringt den Whisky Wonder World Adventskalender

Der Kalender verspricht eine abwechslungsreiche und köstliche Vorweihnachtszeit

PR: Diageo Deutschland informiert über die Special Releases 2020 – mit deutschen Preisen

Acht ausdrucksstarke und erlesene Whisky-Varianten bringen die Aromen Schottlands nach Deutschland

PR: Neu Òigridh Òrail „The Golden Youth“ Premiere-Bottling September 2020

Die neue Bottling-Reihe von Tilo Schnabel widmet sich jungen, kraftvollen Single Malt Whiskys von 5 bis 9 Jahren

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Maltimore
X