Irischer Whiskey boomt, und dieses Wachstum geht auch am Marktführer nicht vorbei. Der, Jameson, konnte für das abgelaufene Berichtsjahr 2016/2017 sogar besonders beachtliche Zahlen melden: Das mengenmäßige Wachstum betrug satte 13%, das Wachstum im Wert sogar 15%.

Irish Distillers, das Unternehmen gehört zu Pernod Ricard, konnte auch mit den Spezialitäten – man nennt sie im Konzern Prestige Whiskey Brands – schöne Zugewinne (Volumen 4%, Wert 5%) erzielen. Zu diesen Spezialitäten zählt man Redbreast, Green Spot und Midleton Very Rare.

Interessant: Jameson Caskmates ist enorm erfolgreich und wird von den Konsumenten gut angenommen. Hier beträgt das Wachstum 110% beim Volumen und 103% beim Wert.

1 KOMMENTAR