Freitag, 26. Februar 2021, 17:31:29

Whiskyfun: Angus verkostet zwei starke Banff

Zwei Raritäten aus vergangenen Zeiten

Die leider einzig richtige Antwort auf jemanden, der in ein Whiskygeschäft kommt und nach einem halbwegs günstigen Banff fragt, ist leider: „Kommen Sie bitte vor fünf Jahren wieder“. Auch für diese Lost Distillery haben die Preise sehr stark angezogen, und seit 2015 sind überhaupt nur vier neue Abfüllungen auf den Markt gekommen.

Auch die beiden hochprozentigen Banff, die Angus MacRaild heute in Vertretung von Serge verkostet, sind daher nicht rezent, sondern bereits vor 17 und 25 Jahren abgefüllt worden. Beide fallen sie unter die Kategorie „superb“ – und man kann sich nur wünschen, sie selbst auch verkosten zu können:

  • Banff 15 yo 1976/1992 (61.1%, Cadenhead, Authentic Collection, 150th Anniversary): 90 Punkte
  • Banff 24 yo 1975/2000 (63.6%, Scotch Malt Whisky Society,  #67.5): 92 Punkte

Die Überreste der Lagerhäuser von Banff. Bild: Potstill Wien

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X