Dienstag, 22. September 2020, 19:07:24

Moët Hennessy kauft Woodinville Whiskey Company

Die Brennerei im Bundesstaat Washington wurde erst 2010 gegründet

Wee Beastie AUT

Amerikanischer Whiskey gewinnt nicht nur am Heimatmarkt, sondern international an Bedeutung. Dem tragen große Unternehmen Rechnung und holen sich amerikanische Destillerien in ihr Portfolio – wie zum Beispiel Remy Cointreau mit dem Kauf der Westland Distillery im letzten Jahr.

Moët Hennessy hatte bislang kein Produktions-Standbein am US-amerikanischen Markt, was Spirits betrifft. Das hat sich nun mit dem Kauf der Woodinville Distillery in Washington geändert. Das Unternehmen hat die 2010 von Orlin Sorensen und Brett Carlile gegründete Craft-Distillery für eine nicht genannte Summe erworben. Sorensen und Carlile werden die Brennerei auch weiterhin leiten.

Die Woodinville Whiskey Company produziert Bourbon und Rye, beide zumindest fünf Jahre gereift. Sie ist bei uns weitestgehend unbekannt, und auch in den USA hauptsächlich im Heimatbundesstaat distribuiert. Es steht anzunehmen, dass sich das mit der Übernahme ändern wird.

Ein Special Release der Woodinville Distillery aus dem Jahr 2013. Bild: Woodinville Distillery

Bruichladdich Gewinn

Unsere Partner

Kaspar Button
Button Kirsch Whisky
Whiskyhaus Button
GaG Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
JJCorryIW Button
St. Kilian Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
Bruichladdich 125×125
Mackmyra Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

PR: Knockin‘ on Bunnahabhain’s Door – Himmlische Drams von Signatory Vintage bei Kirsch Import

Von rauchig bis sherrylastig - die beiden neuen Einzelfassabfüllungen zeigen die Bandbreite der Destillerie auf Islay

PR: Kuchen im Glas – Glenmorangie präsentiert „A Tale of Cake“

Ein neuer Glenmorangie für Naschkatzen und solche, die es noch werden wollen - nachgereift in Tokajer-Fässern

PR: Genuss am Gaumen mit sieben neuen Abfüllungen von The Single Cask aus London

Single Malts und ein Single Grain aus Schottland - Einzelfassabfüllungen in Fassstärke

PR: Forget Islay – drink Isle of Mull

Die neue Cuvée Series von Kirsch Import und Signatory Vintage kombiniert rauchige Single Malts von Ledaig zu neuen Aromenprofilen

Serge verkostet: Vier junge Caol Ila

Die Islay-Destillerie weiß auch mit jüngerem Whisky zu gefallen

Eden Mill Distillery sucht acht Millionen Pfund Investment für neue Brennerei in St. Andrews

Der Neubau der Destillerie soll Ende 2021 abgeschlossen sein

Video: Ralfy verkostet Talisker 15yo Special Releases 2019 (Review #844)

Der letztjährige Talisker aus den Special Releases konnte Ralfy in der Verkostung nicht gänzlich überzeugen

Neu: The Macallan Edition No. 6 – Tales of the Macallan River

Die finale Ausgabe der The Macallan Edition ist dem River Spey gewidmet - mit Link zum Shop

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskystube
X