Samstag, 04. Juli 2020, 07:12:51

Moët Hennessy kauft Woodinville Whiskey Company

Die Brennerei im Bundesstaat Washington wurde erst 2010 gegründet

Waterford für Kirsch und Whic

Amerikanischer Whiskey gewinnt nicht nur am Heimatmarkt, sondern international an Bedeutung. Dem tragen große Unternehmen Rechnung und holen sich amerikanische Destillerien in ihr Portfolio – wie zum Beispiel Remy Cointreau mit dem Kauf der Westland Distillery im letzten Jahr.

Moët Hennessy hatte bislang kein Produktions-Standbein am US-amerikanischen Markt, was Spirits betrifft. Das hat sich nun mit dem Kauf der Woodinville Distillery in Washington geändert. Das Unternehmen hat die 2010 von Orlin Sorensen und Brett Carlile gegründete Craft-Distillery für eine nicht genannte Summe erworben. Sorensen und Carlile werden die Brennerei auch weiterhin leiten.

Die Woodinville Whiskey Company produziert Bourbon und Rye, beide zumindest fünf Jahre gereift. Sie ist bei uns weitestgehend unbekannt, und auch in den USA hauptsächlich im Heimatbundesstaat distribuiert. Es steht anzunehmen, dass sich das mit der Übernahme ändern wird.

Ein Special Release der Woodinville Distillery aus dem Jahr 2013. Bild: Woodinville Distillery

Unsere Partner

St. Kilian Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Kaspar Button
Whiskybotschaft Button
JJCorryIW Button
Mackmyra Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Button Kirsch Whisky
Partnerbutton Frank Bauer

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

PR: Simple Sample veröffentlicht 8 Jahre alten Mackmyra aus 1st Fill Oloroso Cask (mit Video)

Die neueste Abfüllung von Simple Sample ist exklusiv im Onlineshop erhältlich - und wird auch in einem Video vorgestellt

PR: Whisky im Abo – der Craft Whisky Club

Der schottische Abo-Club bringt Whisky und Food in einer Box für spannende Pairings

Serge verkostet: Sechs aus Dailuaine

Die Speyside-Destillerie kann Serge Valentin bei diesen Abfüllungen nur partiell überzeugen...

TTB-Neuheiten: Benromach 21yo, drei letzte Fässer von Gordon & MachPhail

Vier potentielle Neuheiten - ein möglicher Standard und drei Ultra-Raritäten

TSB: Die 10 meistverkauften indischen Whisky-Marken

Starke Absatzzahlen dieser Marken, die hier nicht erhältlich sind

Neu: Zwei gefinishte ‚The One‘ der The Lakes Distillery

The One - Orange Wine Cask Finished Whisky + The One - Sherry Cask Finished Whisky

Neu: Bimber González Byass Oloroso Sherry Finish

In Zusammenarbeit mit Selfridges und nur dort exklusiv erhältlich

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
WhiskyauctionCharity
X