Donnerstag, 25. Februar 2021, 08:56:52

Nach Abgang bei Cadenhead: Mark Watt wird unabhängiger Abfüller

Gemeinsam mit seiner Frau Kate gründete Watt die Campbeltown Whisky Company - erste Bottlings noch in diesem Jahr

Nach seinem für viele überraschend gekommenen Abgang bei Cadenhead war es einige Zeit lang ruhig um Mark Watt. Nun gibt es aber auch offiziell Neues zu vermelden: Gemeinsam mit seiner Frau Kate wird er in Bälde als unabhängiger Abfüller unter dem Namen Watt Whisky auftreten.

Mark Watt bei einem Besuch in Wien im Oktober 2019. Bild © Whiskyexperts

Ein Artikel im Campbeltown Courier gibt dazu nähere Informationen. Im Jänner haben Kate und Mark die Campbeltown Whisky Company Ltd gegründet. Noch in diesem Jahr wollen sie ihre erste Abfüllung unter dem Namen Watt Whisky veröffentlichen.

Laut Mark Watt wird man den Schwerpunkt auf Scotch Whisky legen, und dabei Single Malt, Blended Malt und Blends sowie hin und wieder auch Grain Whisky anbieten – und zwar immer als Einzelfassabfüllung in Fassstärke, ohne Farbstoffe und nicht kühlfitriert.

Zwar hat man auch eigenes Geld in das Unternehmen investiert, allerdings wäre das für die Startkosten nicht genug gewesen. Für finanzielle Unterstützung bediente man sich daher auch einer Crowdfunding-Kampagne, die innerhalb von drei Tagen die 250 verfügbaren Flaschen um fast 35.000 Pfund absetzte.

Gegen Ende 2020 will man die ersten Abfüllungen auf den Markt bringen. Geplant ist auch ein Tasting Room, wo man Gäste die Whiskys kosten lassen will. Und: Man kauft und verkauft auch ganze Fässer – wer sich dafür interessiert, der kann unter info @ campbeltownwhiskycompany.com Kontakt mit dem Unternehmen aufnehmen.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X