St. Kilian Whisky
 

Ab 4. September wird es von Hibiki einen neuen alterslosen Blend geben: Hibiki Blender’s Choice. Mit 43% abgefüllt soll er aus „sorgsam ausgewählten und unterschiedlich alten Whiskys“ bestehen. Man verwendet in ihm auch Whisky, der in Weinfässern gefinisht wurde, um damit den Geschmack abzurunden.

Der Whisky ist laut The Spirits Business hauptsächlich für den japanischen Markt gedacht und soll dort 10.000 Yen, umgerechnet ca 85 Euro, kosten. Ob und zu welchem Zeitpunkt er auch nach Europa und in den deutschsprachigen Raum kommt, bleibt abzuwarten.

In Japan wurde ja vor einigen Wochen angekündigt, dass man den Hibiki 17yo und den Hakushu 12yo einstellen werde, auf Grund der Knappheit von entsprechend alten Fässern. Der Hibiki Blender’s Choice ist wohl ein Mittel dazu, trotzdem auf dem Markt breit genug aufgestellt zu bleiben.