Montag, 08. August 2022, 22:34:40

Neu: Bladnoch Talia Rare Release 45,5% vol.

Der neue Talia kommt ohne Altersangabe, aber laut Brennerei wurden dafür die ältesten Fässer der Destillerie verwendet...

Talia – den gibt es doch schon von Bladnoch? Sie liegen richtig, wenn Sie so denken, denn der Talia wurde bereits im Jahr 2017 veröffentlicht (wir berichteten hier). Nun aber gibt es eine neue Ausgabe des Bladnoch Talia, die allerdings ohne Altersangabe abgefüllt wurde (der erste Talia war 25 Jahre alt).

Der neue Bladnoch Talia Rare Release reifte in der Lowland-Destillerie in Oloroso Sherryfässern und Rotweinfässern aus Kalifornien und wurde von Master Distiller Dr. Nick Savage komponiert. Laut Destillerie verwendete er dafür „Whiskys aus den ältesten Fässern bei Bladnoch“. Er soll nach schwarzer Johannisbeere, Toffe und Ingwerwurzel schmecken, mit einem langen, süßen und pfeffrigen Finish.

Der mit 45,5% abgefüllt und natürlich weder gefärbte noch kühlfiltrierte Whisky kostet im Onlineshop bei Bladnoch 300 Pfund.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X