Dienstag, 23. April 2024, 22:53:09

Neu: Connacht Single Malt Whiskey ‚No Malarkey!‘ zum Irland-Besuch von Joe Biden

Die auf 300 Flaschen limitierte Abfüllung ist auch für Interessenten aus D/A/CH erhältlich - Kontaktmöglichkeit im Artikel

Eine ganz besondere Abfüllung aus Irland ist zum Irland-Besuch des US-Präsidenten von der Connacht-Brennerei in Ballina, wo die Vorfahren von Joe Biden lebten, herausgebracht worden: Der Connacht No Malarkey ist auf 300 Flaschen limitiert und nicht im Handel, sondern nur von der Brennerei erhältlich.

Für Interessenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wird der Weg über eine email angeraten, wie man der nachfolgenden Text, den wir von der dortigen Master Blenderin Julia Nourney erhalten haben (ein Interview mit ihr über eine vor kurzem für Deutschland erschienene Single Cask Abfüllung können Sie hier sehen):

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Neu: Connacht Single Malt Whiskey ‚No Malarkey!‘ zum Irland-Besuch von Joe Biden

Anlässlich des viel beachteten Besuchs des amerikanischen Präsidenten Joe Biden am14. März 2023 in Ballina, Co. Mayo, Irland, in dem seine Vorfahren lebten, hat die örtliche Whiskey-Brennerei Connacht eine streng limitierte Abfüllung herausgebracht.

Es handelt sich dabei um einen rund 5-jährigen, zweifach destillierten Single Malt Whiskey mit 47% vol., der in ehemaligen Bourbon- und Sherry-Fässern gereift wurde.

‚No Malarkey!‘ – der effektvolle Name der Abfüllung, die auf 300 Flaschen limitiert ist,  geht auf eine Wahlkampagne des amerikanischen Präsidenten aus dem Jahr 2020 zurück und bedeutet soviel wie ‚Kein Geschwätz!‘

Connacht Single Malt Whiskey ‚No Malarkey!‘ ist ausschließlich über die Brennerei zu beziehen: www.connachtwhiskey.com

Interessierten Käufern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wird empfohlen, nicht den Shop der Website zu nutzen, sondern die Brennerei per Email zu kontaktieren hello@connachtwhiskey.com

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -