Donnerstag, 25. Februar 2021, 20:28:06

Neu: Isfjord Single Malt mit 180.000 Jahre altem Eisbergwasser

Das von der dänischen Destillerie verwendete Wasser ist um 179.992 Jahre älter als der Whisky

Aus der dänischen Braunstein Distillery, die eigentlich für Gin und Wodka bekannt ist, kommen zwei neue Single Malts: Isfjord Single Malt #1 und #2 wurden beide mit 180.000 Jahre altem Eisbergwasser hergestellt (ob zum Destillieren oder zum Verdünnen auf Trinkstärke bleibt offen) und sind selbst jeweils 8 Jahre gereift.

#1 stammt aus Oloroso sherry casks und ist ungetorft. Der mit 42% abgefüllte Whisky soll nach Vanille, Schokolade und getrockneten Früchten schmecken. Er kommt, so wie #2, in einer Halbliterflasche.

#2 ist leicht getorft, stammt aus ex-bourbon casks und wurde in neuen amerikanischen Eichenfässern gefinisht. Er wird als weich beschrieben, mit fruchtigen Anklängen, Karamell, Vanille und Schokolade. Auch er wurde mit 42% abgefüllt.

Vorgestellt wurden die Whiskys am 9. Juni in London, welche Märkte letztendlich (und zu welchen Preisen) bedient werden, ist der Meldung im britischen Bar Magazine nicht zu entnehmen.

Von Kenny McFly, CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=52377300

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X