Montag, 01. Juni 2020, 11:10:06

Lindores Abbey sucht Namen für Destilleriekätzchen

Bei diesem Artikel müssen Sie schnurren 😉

Glenallachie for whic

Whisky ist super, Kätzchen sind super, also müssen wir jetzt alle sehr tapfer sein und unsere Emotionen unter Kontrolle halten 🙂 – die Lindores Abbey Distillery in Fife kombiniert nämlich beide Faktoren zu einem Newsbit, bei dem die Herzen potentiell dahinschmelzen können.

Diese beiden Kätzchen, die unten und im Titelbild abgebildet sind, suchen nämlich einen Namen. Sie werden gerade als Destilleriekatzen für die Lindores Abbey Distillery, die im August den Betrieb aufnehmen soll, angelernt.

Die Namen, so berichtet The Spirits Business, sollen mit Whisky und der Geschichte von Lindores Abbey, der geschichtlichen Geburtsstätte des schottischen Whiskys, zu tun haben.

Namensvorschläge für die beiden Mauser, die den kürzlich verstorbenen Toffee ersetzen sollen, kann man in den nächsten Tagen an gee[at]lindoresabbeydistillery[dot]com einsenden, und die Personen, deren Namen gewinnen, erhalten als Dank eine Mitgliedschaft im Wert von 60 Pfund für die vor kurzem gegründete Preservation Society.

Die ersten 90 Vorschläge sind schon eingetroffen, und darunter befinden sich Namen wie  Aqua und Vitae, Angel und Spirit und Peaty und Smokey. Unseren Lesern fallen sicher noch viele weitere originelle Namen ein 🙂

Unsere Partner

Kaspar Button
Whiskybotschaft Button
GaG Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Bruichladdich 125×125
St. Kilian Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
JJCorryIW Button
Mackmyra Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer

Werbung

- Advertisement -
82 Newcastle

Neueste Artikel

Serge verkostet: Ballechin von Edradour

Alle drei Abfüllungen von heute werden sehr gut bewertet...

Whisky des Monats Juni 2020: anCnoc 12 year old

Zum Beginn eines hoffentlich wunderbaren Sommers stellen wir Ihnen einen unterschätzten Speysider vor

Neue Deutsche Whiskyvideos und Podcasts der Woche (182)

Whisky näher betrachtet - in Bild und Ton

Video: Whiskyexperts Classics – ein Besuch bei Glenallachie

Vor zwei Jahren besuchten wir die Speyside-Brennerei von Billy Walker, und konnten die Destillerie und Warehouses besichtigen.

Fremde Federn (99): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Jede Woche erscheinen viele neue Whisky-Abfüllungen – und gesellen sich zu den Abertausenden dazu, die es bereits gab oder gibt. Wer soll...

Whiskyfun: Angus verkostet Duos, gemischt

Eine Reise durch die Speyside und die Highlands, mit Longmorn, Glenmorangie, Ardmore und Glen Garioch

TTB-Neuheit: Compass Box Hedonism Felicitas

Grain Whiskys aus drei Dekaden zur Feier des 20. Geburtstags des Unternehmens sind die Bestandteile dieses Blended Grains

Serge verkostet: Vier aus Glen Spey mit Finishes

Vier mal in Fässern gefinisht, die zuvor mit fortifizierten Weinen belegt waren - und vier recht gute Wertungen

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
X