laphroaig_An_Cuan_Mor_0913The Moodie Report gibt bekannt, dass Laphroaig seine Travel Retail Exklusive Serie komplettiert . Nach Laphroaig Cask PX im letzten Jahr und Laphroaig Cask QA im April dieses Jahres wird die letzte Abfüllung Laphroaig An Cuan Mór (gaelisch für „Der große Ozean“) sein.

In seinem Interview mit whiskyundfrauen gab Laphroaig’s Distillery Manager John Campbell nähere Informationen über diese Abfüllung:

„Der Name ist An Cuan Mor. Er wird eine Abfüllung aus frischer Europäischer Eiche sein. Wir benutzen 7 verschiedene Arten von Französischer Eiche, und wir benutzen 8 bis 12 Jahre alten Brand, den wir dann mischen und in europäischer Eiche nachreifen, etwas länger als ein Jahr, die erste Batch-Abfüllung war 16 Monate. Wenn man ein Alter wissen will, dann ist der größte Teil etwa 10 Jahre alt. Es ist frische Europäische Eiche, für etwas länger als ein Jahr. Er gefällt mir sehr gut, denn man erhält viel Pfeffer, der von der europäischen Eiche herrührt, und auch viele Fruchtaromen, und unterschiedliche Geschmacksmerkmale, die von der frischen französischen Eiche stammen.“

Jede Flasche ist einzeln nummeriert und hat einen Alkoholgehalt von 48%, im Gegensatz zu den vorherigen Abfüllungen gibt es den An Cuan Mór in einer 0,7l Flasche. Der Preis wird bei 95 € liegen.

1 KOMMENTAR