Sonntag, 21. Juli 2024, 21:47:26

New Arrivals bei Whiskymax: 3 neue Abfüllungen von Uncharted Whisky Co.

Drei neue Bottlings kommen ab sofort in den deutschen Fachhandel - Hintergründe und Tasting Notes haben wir hier für Sie

Der unabhängige Abfüller Uncharted Whisky Co bringt nun das dritte Batch für den deutschsprachigen Markt, importiert durch Whiskymax – und diesmal ist es ein Whisky aus der Speyside Distillery, ein Highlander aus dem Herzen der Speyside (und zwar ein getorfter) und ein Blended Malt, der eine recht interessante Blending-Geschichte hat.

Details zu den interessanten Abfüllungen und die Tasting Notes können Sie die Infos enthemen, die wir von Whiskymax übermittelt bekommen haben – die Bottlings sind ab sofort erhältlich…

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

New Arrivals bei Whiskymax: 3 neue Abfüllungen von Uncharted Whisky Co.

In Mainhausen bei Aschaffenburg freut sich man sich, drei neue Abfüllungen des unabhängigen Abfüllers aus Fintry bei Glasgow vorstellen zu dürfen:

„Seit Beginn unserer Zusammenarbeit im Herbst 2023 sind die drei hier vorgestellten Abfüllungen nunmehr das dritte Relase von unseren Freunden aus Schottland, das wir für den deutschen Markt präsentieren. Insbesondere seit der Whiskymesse in Limburg ist Uncharted einem größeren Publikum in Deutschland bekannt geworden, und es ist uns eine große Freude zu sehen, wie gut die Produkte hier in Deutschland angenommen werden“

Marcel Uhrig, Vertriebsleiter bei Whiskymax

UNCHARTED WHISKY You wear it well 9 Jahre – The Speyside Distillery – Oloroso Sherry, 53% Vol.

Die Speyside Distillery produziert eine sehr elegante und leichte Spirituose – ein klassisches Beispiel für die Region, nach der sie benannt wurde. Gepaart mit der klassischsten Art der Sherry-Reifung – in diesem Fall First Fill Oloroso.

Die Speyside Distillery ist eine winzige Brennerei, die in den Hügeln hinter Kingussie bei Aviemore liegt. Sie produziert nur wenig und bietet erst seit kurzem Führungen an, was fantastisch ist, da es sich um eine der malerischsten Brennereien Schottlands handelt.

Tasting-Notes:

Aroma: Klebriger Toffeepudding, Espresso, Gewürze, Wiener Strudelkekse

Geschmack: Schokoladenrosinen, Karamellsauce, Vanille, ein Hauch von Zimt und schwarzem Pfeffer

Nachklang: Langer, langsamer Abgang mit Karamellsoße, dem Geruch eines Humidors (wenn das Sinn macht?) und einem sanften Hauch von Wachs.

UNCHARTED WHISKY The Devil in Disguise 14 Jahre Highland Single Malt PX Finish, 52,4% Vol.

Dieser Single Malt wurde im Herzen der Speyside destilliert. Er begann sein Leben als getorfte Spirituose, die 13 Jahre lang in Ex-Bourbon-Holz gereift ist. Er wurde in ein prächtiges, erstbefülltes Pedro Ximenez-Sherry-Quarterfass umgefüllt und die Reifung stilvoll abgeschlossen. Nach einem Jahr ist die Veränderung des Whiskys erstaunlich. Der Rauch, der früher im Mittelpunkt stand, spielt jetzt eine Nebenrolle, während die Schokolade zum Star der Show geworden ist.

Die Story: Das Besondere an der Spirituose war, dass sie getorft war. Der verwendete Torf war Speyside-Torf, der höchstwahrscheinlich in der Nähe von Foggiemoss gestochen wurde. Dieser verleiht dem Whisky ein völlig anderes Geschmacksprofil als der Islay-Torf.

Tasting-Notes:

Aroma: Berauschend und aromatisch! Reichhaltige belgische Schokolade, Meersalz und Rauch. Eiche, gebratene Brötchen und Muskatnuss.

Geschmack: Cadburys Frucht- und Nussriegel, sehr subtiler Rauch, Mandeln, Apfelkompott und ein weicher, runder Schluck Cappuccino.

Nachklang: Langer und entspannter Rauch, buttriges Toffee und echter schottischer Clootie-Knödel

UNCHARTED WHISKY Heart of Gold – 10 Jahre Blended Malt Whisky – Sauternes Barrique, 50% Vol.

Dieser aus den Highlands stammende Malt Whisky wurde vor Jahren zusammengemischt – möglicherweise sogar, bevor überhaupt eine Reifung stattfand. Sie wurden in Ex-Bourbon-Fässern gelagert, bevor Uncharted Whisky die Spirituose vor fast 2 Jahren probierte und liebte.

Zu diesem Zeitpunkt wurde die Spirituose in ein frisches Sauternes-Barrique umgefüllt, um etwas Neues zu schaffen – man könnte sagen „Uncharted“. Sauternes könnte man als das Königshaus der Dessertweine bezeichnen. Er kann nur an einem einzigen Ort auf der Welt hergestellt werden – in Graves in Bordeaux – und seine Aromen sind ebenso reichhaltig wie komplex. Der Spitzenerzeuger von Sauternes, Chateau d’Yquem, behauptet, dass für die Herstellung eines einzigen Glases dieses Weins die Früchte einer ganzen Rebe benötigt werden. Diese außergewöhnlich niedrigen Erträge bedeuten, dass der Whiskyindustrie nur sehr wenige echte Sauternes-Fässer zur Verfügung stehen.

Tasting-Notes:

Aroma: Steinobst ist das erste in der Nase, dann folgt Ananas, gemischt mit getrockneten Aprikosen und schließlich Zitronensplitter

Geschmack: Kandierte Ananas begleiten ein geschmeidiges, buttriges Mundgefühl. Honig- und Brioche-Aromen übernehmen dann das Wort.

Nachklang: Der Abgang ist lang, süß und mit Pfirsichen und Sahne gespickt.

Alle Abfüllungen sind ab sofort im Fachhandel und unter fassmeister.com erhältlich.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -