Eine Presseinformation, die wir am Wochenende erhalten haben, soll unsere Leser auf eine Auktion des Wiener Auktionshauses Amadeus hinweisen, deren Hauptbestandteil ein breites Sortiment alter und gefragter Whiskys ist. Bis zum 29. März um 18 Uhr ist das Mitsteigern noch möglich – die Rufpreise bewegen sich zwischen 220 und 3400 Euro.

Weitere Infos können Sie der nachfolgenden Pressemitteilung entnehmen:


Auktionshaus Amadeus aus Wien versteigert alte Whiskys – Kostbares aus fünf Jahrezehnten

Das Wiener Auktionshaus Amadeus verauktioniert seit dem Jahr 2015 Kunst, Schmuck und Antiquitäten. Top-Expertisen, beste Konditionen, unkomplizierte Abwicklung, Platzierung auf internationalen Auktionsplattformen zeichnen Amadeus aus. Aktuell bietet Amadeus ein erlesenes Sortiment von Whiskys aus gefragten und gesuchten Destillen an. Darunter Abfüllungen aus den 1960er Jahren und von nicht mehr existenten Destillen. Eine Chance für Genussmenschen, Sammler und jene, die Whisky als Geldanlage betrachten.

Unter anderem werden versteigert:

Ardbeg: Originalabfüllung abgefüllt in den 60er Jahren

Glendronach: Originalabfüllung für Hiram Walker 1968-1993, 43%, 0.75l

Clynelish: Abfüllung Prestonfield (Signatory) 23.07.73-06 33y, 54.3%, Cask 8912, 405 Flaschen

Die Auktion endet am 29.03.2019 um 18.00 Uhr.

Für weitere Informationen (Anmeldung zur Auktion, Bieterschritte, Aufschläge usw) besuchen Sie bitte unten angegebene Homepage.

https://amadeus-auction.com

Auktionskatalog: https://connect.invaluable.com/amadeus/

Sie erreichen uns bezüglich der Auktionen und sämtlicher damit verbundenen Fragen auch telefonisch: Tel: +43 1 512 24 39 · Fax: +43 1 253 30 33 3334