Dienstag, 11. August 2020, 21:18:22

PR: Neuer Whiskey von Jack Daniel´s sorgt für Begeisterung bei Barkeepern und Gästen

Tennessee Rye erobert Wiener Barszene - mit Rezept für den Vieux Caree Sour

In Österreich wurde mit 15. Mai die Gastronomie wieder (mit Auflagen) geöffnet – und damit gibt es auch erneut interessante Aktivitäten mit und rund um Whisky. In der heute von Jack Daniel’s ausgesendeten Pressemitteilung geht es konkret um den Tennessee Rye Whiskeys von Jack Daniel’s – und auf welche Ideen er die Barzsene in Wien so bringt. Nachzulesen hier – inkl. einem Rezept für den Vieux Caree Sour:


Neuer Whiskey von Jack Daniel´s sorgt für Begeisterung bei Barkeepern und Gästen

Tennessee Rye erobert Wiener Barszene

Wien, am 6.7.2020 – Die Einführung des neuen Tennessee Rye Whiskeys von Jack Daniel’s veränderte die Wiener Bar-Szene: Die Cocktails wurden kantiger und die Barkeeper mutiger. Thomas Lang aus The Bank Bar erzählt, warum er seinen Gästen, aber auch seinen Kollegen rät, immer wieder etwas Neues wie den Tennessee Rye auszuprobieren.

Die Öffnung der Gastronomie mit 15. Mai ermöglicht es nun endlich wieder, ausgefeilte Drinks und Cocktail-Kreationen von Profis genießen zu können. Diese Tatsache erfreut nicht nur die Konsumenten, sondern auch die Barkeeper dieses Landes, die hinter dem Bartresen ihrer Spirituosen-Kreativität nun wieder freien Lauf lassen können. Gerade in diesen Zeiten herzlich willkommen sind Spirituosen, die für neuartige Geschmackserlebnisse sorgen – wie der kürzlich eingeführte Tennessee Rye, die neueste Errungenschaft aus dem Hause Jack Daniel´s. Ein Barkeeper, der sich besonders darauf freut, seine Gäste mit neuen Kreationen zu verwöhnen, ist Thomas Lang. Der 26-Jährige aus der The Bank Bar, welche sich im Herzen von Wien befindet, geht nach der Öffnung der Gastronomie wieder seinem Motto „nicht voreingenommen sein, sondern immer wieder etwas Neues ausprobieren“ nach.

Ein Whiskey mit viel Raffinesse

Aktuell probiert der gelernte Motorradmechaniker, der seine Cocktail-Fertigkeiten in angesagten Bars wie dem Kleinod erworben hat, neue Drinks mit dem Tennessee Rye aus: Ende letzten Jahres wurde der Whiskey – der durch seinen besonders hohen Roggenanteil von über 70% hervorsticht – in die österreichische Barszene gebracht. Thomas Lang zeigt sich überzeugt: „Der neue ‚Jack‘ ist eckig-kantig und verleiht jedem Cocktail das besondere Etwas. Sollte einem Cocktail etwas Komplexität fehlen, dann empfehle ich, den Tennessee Rye zu probieren, der macht nämlich einiges aus. Die Drinks werden durch und durch edgy.“ Generell empfiehlt er seinen Gästen immer wieder etwas Neues zu probieren, nur so finde man heraus, was einem wirklich schmeckt. Für seine Barkeeper-Kollegen gilt natürlich das Gleiche, „mitreden kann in der Bar nur, wer mutig ist und viel probiert“, so Thomas Lang.

Der Neuzugang im Hause Jack Daniel’s © Philipp CARL Riedl

Mixability überzeugt Bars

Ein Rye ist aus einer gut ausgestatteten Bar nicht mehr wegzudenken. In der The Bank Bar ist man nicht nur vom Roggenanteil des Whiskeys überzeugt, sondern auch von dessen hoher Mixability. Davon können sich ab Juli auch alle Gäste der Bar überzeugen lassen, denn ab dann ist die Neu-Kreation Vieux Caree Sour aus den Händen von Thomas Lang auf Basis des
Jack Daniel’s Tennessee Rye erhältlich. Dass es in der stilvoll möblierten Bar recht voll wird, ist keine Seltenheit – Thomas Lang empfiehlt daher allen Gästen, „better save than sorry“, eine Reservierung zu tätigen.

Das ist der Cocktail auf Basis des neuen Jack Daniel’s Whiskeys, welcher ab Juli in der The Bank Bar zum Verweilen einlädt:

Thomas Lang mit seiner Kreation Vieux Caree Sour © Philipp CARL Riedl

Vieux Caree Sour

Zutaten:

  • 20 ml JACK DANIEL‘S Tennessee Rye
  • 20 ml Cognac
  • 20 ml Sweet Vermuth
  • 30 ml Limettensaft
  • 20 ml Zucker
  • 1/2 Pfirsich

Zubereitung:

Alle Zutaten im Shaker mit viel Liebe auf Eis shaken und auf Eiswürfel servieren, die zweite Hälfte vom Pfirsich auffächern und als Deko verwenden.

Vieux Caree Sour erhältlich in The Bank Bar © Philipp CARL Riedl

1 KOMMENTAR

Unsere Partner

Kaspar Button
Button Kirsch Whisky
Bruichladdich 125×125
Whiskyhaus Button
GaG Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
JJCorryIW Button
Partnerbutton Frank Bauer
Mackmyra Partnerbutton
St. Kilian Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

PR: Starward Two-Fold und Starward Nova aus Australien jetzt auch auf dem deutschen Markt erhältlich

Australischer Whisky aus einer innovativen Brennerei in Melbourne - jetzt neu in Deutschland

Nc’Nean Distillery: Die allerersten zehn Whiskyflaschen werden ab 14. 8. für gute Zwecke versteigert

Die Versteigerung auf Whiskyauctioneer.com läuft vom 14. bis 17. August

Video: Ralfy verkostet Glen Garioch 1997, 56,7% vol., Batch 12 (Review #838)

Eine Originalabfüllung mit ordentlich Alkoholgehalt, die bei Ralfy gut, aber nicht euphorisch aufgenommen wird...

Forbes: Charles MacLean empfiehlt seine aktuell liebsten fünf Blended Scotch Whiskys

Die Lieblings-Blends von Master of the Quaich und Whiskyexperten Charles MacLean

Serge verkostet: Glen Scotia x2

Diesmal will keine rechte Freude aufkommen...

PR: 25.08.2020 – Der perfekte Maker´s Sour zum Whisky Sour Day 2020

Ein Cocktail, der nicht nur an heißen Sommertagen gefällt - mit Rezept

J. J. Corry veröffentlicht The Lock-In Blended Irish Whiskey

Die Version in Fasstärke ist bereits ausverkauft, die Standardabfüllung momentan noch erhältlich - Link im Artikel

PR: Position des HR Director bei Brown-Forman mit Alejandro Barrios Villela Deutschland neu besetzt

Die Position des HR Director war bei Brown-Forman Deutschland seit Jahresbeginn vakant

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskyexpert
X